Outlook fügt Empfänger nicht die AutoVervollständigen-Cache

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2802193
Problembeschreibung
Empfänger an eine neue e-Mail-Nachricht hinzufügen, schlägt Microsoft Outlook vollständige e-Mail-Adressen nicht automatisch. Beachten Sie, dass nach dem Senden einer e-Mail-Nachricht an bestimmte Empfänger Outlook nicht die Empfänger die AutoVervollständigen-Cache hinzufügt.
Ursache
AutoVervollständigen-Cache ist möglicherweise beschädigt. In diesem Fall Outlook möglicherweise nicht dem Cache neue Empfänger hinzufügen. Wenn Empfänger Cache nicht hinzugefügt werden, kann nicht Outlook die e-Mail-Adresse vollständig einbringen.
Lösung
Vergewissern Sie sich, dass das Feature AutoVervollständigen aktiviert ist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

Outlook 2013 oder Outlook 2010
  1. Klicken Sie auf Datei und dann auf Optionen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte E-Mail .
  3. Bildlauf ungefähr in der Mitte bis Nachrichtenangezeigt. Stellen Sie sicher, dass AutoVervollständigen-Liste zum Vorschlagen von Zeilen an, Cc und Bcc Eingabeaktiviert ist. Screenshot dazu weiter unten).Screenshot für diesen Schritt.


Outlook 2007
  1. Klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Optionen
  2. Klicken Sie auf die e-Mail-Optionen Schaltfläche.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte e-Mail-Optionen .
  4. Stellen Sie sicher, dass die beim Ausfüllen der Adressfelder ähnliche Namen vorschlagen Felderaktiviert ist. (Die Bildschirmabbildung für diesen Schritt wird nachstehend aufgeführt).Screenshot für diesen Schritt.


Wenn die AutoVervollständigen-Funktion aktiviert ist und Sie das Verhalten, das im Abschnitt "Symptome" erwähnte, AutoVervollständigen-Cache beschädigt. AutoVervollständigen-Cache kann nicht repariert werden. Es muss gelöscht werden.

Weitere Informationen zum AutoVervollständigen-Cache löschen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
287623 Zurücksetzen des Spitznamen- und AutoVervollständigen-Zwischenspeichers in Outlook
Hinweis Die Schritte in Artikel löscht alle Empfänger, die zuvor in den Cache geschrieben.
Weitere Informationen
Microsoft Outlook verwaltet einen Spitznamen-Zwischenspeicher, die beide Namen automatisch überprüfen Feature und das Feature AutoVervollständigen verwendet wird. Die Spitznamenliste wird automatisch generiert, wie Sie e-Mail-Nachrichten in Outlook senden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2802193 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2016 09:11:00 – Revision: 4.0

Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Outlook 2013

  • kbmt KB2802193 KbMtde
Feedback