Sound wird nicht von einem gekoppelten Bluetooth-Audiogerät wiedergegeben, nachdem Sie das Gerät erneut mit einem Windows 8 oder Windows RT-basierten Computer verbinden

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2809153
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie geben eine Audiodatei auf einem Windows 8- oder Windows-RT basierten Computer wieder. Der Sound wird aus den Lautsprechern des Computers wiedergegeben.
  • Sie verbinden ein Drittanbieter-Bluetooth Audiogerät, welches das Audio/Video Remote Control Profile (AVRCP) auf dem Computer unterstützt.
  • Wenn der Vorgang des Koppelns und Verbinden des Audiogeräts startet, wird der Sound immer noch aus den Lautsprechern des Computers wiedergegeben.
  • Sie haben das gekoppelte Gerät als Standardaudiogerät festgelegt. Der Sound wird von dem verbundenen Gerät wiedergegeben.
  • Sie schalten das Gerät aus und dann wird der Sound aus den Lautsprechern des Computers wiedergegeben.
  • Sie schalten das Gerät wieder ein.
In diesem Szenario wird der Sound weiterhin über die Lautsprecher des Computers wiedergegeben.

Hinweise
  • Das erwartete Verhalten ist, das der Sound von dem verbundenen Gerät wiedergegeben wird, sobald dieses eingeschaltet wird.
  • Bluetooth Headsets und Audiogeräte können mit einem Windows 8 basierten Computer gekoppelt werden, damit die Benutzer die Audiodatei über das Advanced Audio Distribution Profile (A2DP) oder über das Bluetooth Hands-Free Profile (HFP) anhören können.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil Windows länger als erwartet braucht um das Gerät zu trennen. In der Regel wird nach dem Ausschalten eines Bluetooth-Geräts, das Gerät innerhalb weniger Sekunden von dem Computer getrennt.
Lösung

Kumulative Update-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das Windows 8 und Windows Server 2012 kumulative Update 2811660. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses kumulative Updatepaket beziehen, finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2811660 Windows 8 und Windows Server 2012 kumulative Update: März 2013

Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, trennen Sie und verbinden Sie das Bluetooth-Gerät manuell.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird.
Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2809153 – Letzte Überarbeitung: 10/04/2015 13:02:00 – Revision: 2.0

Windows 8, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows RT

  • kbqfe kbhotfixserver kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB2809153 KbMtde
Feedback