Heruntergeladene englische Windows PowerShell 3.0 Cmdlet Hilfedateien kann nicht in eine lokalisierte Version von Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2008 SP2 angezeigt werden.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2809900
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Computer, auf dem eine lokalisierte Version von Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2008 Service Pack 2 (SP2) ausgeführt wird.
  • Sie müssen update2506143auf Windows 7 oder Windows Server 2008 R2-basierten Computer installiert. Verfügen Sie über ein update2506146auf einem Windows Server 2008 SP2-Computer installiert.
    Hinweis Nachdem Sie Update 2506143 oder Update 2506146 auf dem Computer installiert haben, können Sie Windows PowerShell 3.0 benutzen.
  • Windows PowerShell 3.0 Cmdlet-Hilfedateien in Englisch (En-US) werden unter Anwendung des Cmdlet Update-Help -UICulture en-US heruntergeladen.
  • Sie versuchen, die heruntergeladene Englisch (En-US) Version der Hilfedateien mit dem Cmdlet Get-Help anzuzeigen.
In diesem Szenario nicht Cmdlet " Get-Help" Englisch (En-US) Version der Hilfedateien gefunden. Daher den Cmdletreverts auf den automatisch generierten Hilfeinhalt.

Hinweis Englisch (En-US) Version der Hilfedateien kann durch Herunterladen des Hilfeinhalts mithilfe der Update-Help - CmdletUICulture En-US auf lokalisierten Versionen von Windows installiert werden.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil das Cmdlet " Get-Help " nicht im Unterordner "Englisch (En-US)" nach den Hilfedateien sucht. Die englische (en-US) Version der Hilfedateien wird mithilfe des Cmdlets Update-Help im Unterordner für (en-US) installiert. In mehrsprachigen Unterordner für die aktuelle Systemsprache des Benutzers nicht Cmdlet " Get-Help" jedoch die Dateien gefunden. Daher greift das Cmdlet fälschlicherweise auf den automatisch generierten Hilfeinhalt zurück anstatt im Unterordner für Englisch (En-US) zu suchen.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das beschriebene Update 2823180. Weitere Informationen zum Beziehen dieses Updates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2823180 Update ist für Windows Management Framework 3.0 in Windows 7 SP1, Windows Server 2008 R2 SP1 oder Windows Server 2008 SP2 verfügbar

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie einer der folgenden Betriebssysteme ausführen:
  • Windows 7 Servicepack 1 (SP1)
  • Windows Server 2008 R2 Servicepack 1 (SP1)
  • Windows Server 2008 Servicepack 2 (SP2)
Für weitere Informationen, wie Sie einen Windows Server 2008 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
968849 So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2008
Weitere Informationen dazu, wie Sie eine Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
976932 Informationen zum Servicepack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2809900 – Letzte Überarbeitung: 04/04/2016 03:38:00 – Revision: 4.0

Windows Server 2008 R2 Enterprise, Windows Server 2008 R2 Datacenter, Windows Server 2008 R2 Foundation, Windows Server 2008 R2 Standard, Windows Web Server 2008 R2, Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate, Windows Server 2008 Service Pack 2

  • kbqfe kbhotfixserver kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB2809900 KbMtde
Feedback