Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

PST-Datei aufzeichnen 2.0 ist jetzt verfügbar

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2815301
Zusammenfassung
In PST-Datei aufzeichnen 2.0 wurden folgenden Verbesserungen vorgenommen:
  • Unterstützung für Microsoft Exchange Server 2013 wird hinzugefügt.
  • Profil Generation Code zum Verwenden von "RPC over HTTP" zu beheben.
  • Die Benutzeroberfläche ist nicht mehr auf 1000 Benutzer begrenzt, beim Durchführen eines Imports online.
  • Beheben Sie Problem in der online-Import schlägt fehl, wenn PST Erfassung nicht auf Exchange-Server installiert ist.

Um die PST-Datei aufzeichnen 2.0 herunterzuladen, gehen Sie bitte zur folgenden Microsoft-Website:

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2815301 – Letzte Überarbeitung: 02/20/2013 20:44:00 – Revision: 1.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB2815301 KbMtde
Feedback