Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

So konfigurieren Sie ein Postfach zum Weiterleiten von e-Mail-Nachrichten an einen e-Mail-aktivierten Kontakt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 281926
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt, wie ein Postfach e-Mails entweder einen e-Mail-aktivierten Kontakt (einen benutzerdefinierten Empfänger in Exchange Server 5.5) oder ein anderes Postfach auf einem Exchange 2000-Computer oder auf einem Computer mit Exchange Server 2003 konfigurieren.

Für Exchange 2010 besuchen Sie die folgende Microsoft TechNet-Website:

Exchange 2007 finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:


Weitere Informationen
Hinweis Dieser Vorgang muss auf einem Computer mit Exchange-System-Manager und Active Directory-Benutzer und-Computer. Die Exchange Server-spezifischen Optionen sind nicht verfügbar, wenn der Computer nicht die DLL-Dateien ausgeführt wird, die mit Exchange-System-Manager installiert werden.

Das Verfahren ist in drei separate Abschnitte unterteilt. Wenn Sie nur e-Mail an einen anderen Exchange 2000 oder Exchange 2003-Postfachbenutzer aus einer Exchange 2000 oder Exchange 2003-Postfach oder-Benutzer weiterleiten werden sollen, müssen Sie keinen in den folgenden Abschnitten ersten oder zweiten abzuschließen.

Erstellen ein Kontakts

  1. Starten Sie Active Directory-Benutzer und-Computer.
  2. Erweitern Sie den Server und Benutzeranschließend mit der Maustaste.
  3. Klicken Sie auf neu, und klicken Sie dann auf Kontakt.
  4. Geben Sie einen Namen ein.
  5. Klicken Sie auf Ändern, klicken Sie auf SMTP, und klicken Sie auf OK , um die benutzerdefinierte SMTP-Mail-Adresse erstellen.
  6. Die SMTP-Adresse klicken Sie auf OK, auf Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

E-Mail-Kontakt aktivieren

  1. Starten Sie Active Directory-Benutzer und-Computer.
  2. Klicken Sie mit rechter Maustaste auf den Kontakt, und klicken Sie dann auf Exchange-Aufgaben.
  3. Klicken Sie auf Weiterklicken Sie e-Mail-Adressen einrichten, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wenn der Kontakt keinen Alias hat, geben Sie einen Alias für den Kontakt ein.
  5. Klicken Sie auf die entsprechende e-Mail-Adresse ein, und geben Sie die e-Mail-Adresse.

    Hinweis Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert , um das Nachrichtenformat festlegen.
  6. Klicken Sie auf OK, klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

So konfigurieren Sie e-Mail-Weiterleitung

Hinweis Die Weiterleitungsadresse kann jedes e-Mail-fähige Objekt sein. E-Mail-aktivierte Objekte gehören Verteilergruppen, Sicherheitsgruppen, Öffentliche Ordner und andere verwandte Elemente.
  1. Starten Sie Active Directory-Benutzer und-Computer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den e-mail-aktivierten Benutzer, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Exchange-Allgemein .
  4. Klicken Sie auf Übermittlungsoptionen.
  5. Klicken Sie im Abschnitt Weiterleitungsadresse auf Weiterleiten anund klicken Sie dann auf Ändern.
  6. Klicken Sie auf den e-Mail-aktivierten Benutzer oder Kontakt e-Mail-aktiviert. Klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis Wenn e-Mail-Nachrichten an das ursprüngliche Postfach sowie die Weiterleitungsadresse übermittelt werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nachrichten an Weiterleitungsadresse und Postfach übermitteln .
  7. Zustelloptionen und Eigenschaftenzu schließen, klicken Sie zweimal auf OK .
alternative Empfänger Esm GD sg Pf XADM weiterleiten

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 281926 – Letzte Überarbeitung: 06/11/2016 04:09:00 – Revision: 8.0

Microsoft Exchange Server 2003 Enterprise Edition, Microsoft Exchange Server 2003 Standard Edition, Microsoft Exchange 2000 Server Standard Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition

  • kbinfo kbmt KB281926 KbMtde
Feedback
async=""> var varAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" -6 col-xs-24 ng-scope"> Venezuela - Español
mp;t=">=4050&did=1&t=">&did=1&t=">t='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> rotocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");