Verzögerte Fehlermeldung beim Versuch, auf einen freigegebenen Ordner zuzugreifen, welcher in Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 nicht mehr existiert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2820470
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Windows Server 2012 oder Windows Server 2012 R2-Server, der die Failover-Clusterunterstützung installiert wurde.
  • Sie haben einen Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 oder Clientcomputer Windows Server 2012 R2-basierten Server Message Block (SMB).
  • Sie versuchen, einen freigegebenen Ordner zuzugreifen, der nicht mehr vorhanden ist.
In diesem Szenario dauert ca. 60 Sekunden die Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt werden.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die ständige Verfügbarkeit-Feature in Windows Server 2012 eingeführt wird. Der Computer kann mehr Zeit, um zu bestimmen, ob ein freigegebener Ordner verfügbar ist, wenn ein Failover für den freigegebenen Ordner verfügen.

Dies tritt auf, weil der Client nicht den Freigabetyp wissen, bis es verbunden ist. Beispielsweise versucht der Client zu einer Scale-Out-Freigabe herstellen, wird es nicht, dass die Freigabe Scale-Out-Freigabe ist, bis es verbunden ist. Wenn der Client früh gibt mindestens Scale-Out-Knoten nicht verfügbar sind, möglicherweise Client falsche Informationen die Freigabe nicht vorhanden.
Lösung
Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz, sichern Sie die Registry, bevor Sie sie ändern. Dann können Sie die Registry wiederherstellen wenn ein Problem tritt auf. Für weitere Informationen wie Sie der Registry sichern und wiederherstellen, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322756 Wie Sie die Registrierung in Windows sichern und wiederherstellen können?
Installieren Sie zum Beheben dieses Problems in Windows 8 oder Windows Server 2012 beschriebene Hotfix in diesem Artikel auf dem SMB-Client. Dieser Hotfix ist auch verfügbar unter Microsoft Update-Katalog.

Zum Beheben dieses Problems auf einem Clientcomputer Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2-SMB erstellen Sie einen neuen Registrierungsschlüssel namens DisableCARetryOnInitialConnect und den Wert des Registrierungsschlüssels auf 1 anhand dieser Schritte:
  1. Ziehen Sie zum rechten Rand des Bildschirms, und tippen Sie dann auf Suchen. Alternativ können Sie bei Benutzung einer Maus diese in die rechte, untere Ecke Ihres Bildschirms bewegen und dann auf Suchen klicken.
  2. Geben Sie im Suchfeld Regedit, und tippen oder klicken Sie Regedit.
    UACWenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben, geben Sie das Kennwort ein. Wenn Sie aufgefordert werden, bestätigen die Bestätigung.
  3. Suchen und tippen oder klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanmanWorkStation\Parameters
  4. Menü Bearbeiten zeigen Sie auf neu, und tippen Sie oder klicken Sie auf DWORD-Wert.
  5. Typ DisableCARetryOnInitialConnect.
  6. Gedrückt halten oder mit der rechten Maustaste DisableCARetryOnInitialConnect, und tippen oder klicken Sie auf Ändern.
  7. Geben Sie im Feld Wert1, und tippen oder klicken Sie auf OK.
  8. Registrierungseditor beenden.
Nach dem Konfigurieren des Registrierungsschlüssels DisableCARetryOnInitialConnect ist die ständige Verfügbarkeit Funktion deaktiviert für den ersten Block SMB (Server Message) Struktur verbinden Befehl einer Freigabe ausgeführt wird. Soll die ständige Verfügbarkeit aktiviert, legen Sie den Wert des Registrierungsschlüssels auf 0.

Hotfix-Informationen für Windows 8 und Windows Server 2012

Nach der Installation dieses Hotfix auf Windows 8-basierten oder Windows Server 2012-basierte SMB-Client-Computer einen neuen Registrierungsschlüssel namens DisableCARetryOnInitialConnect erstellt und hat einen Wert von 1. 8.1 für Windows und Windows Server 2012 R2 müssen Sie den neuen Registrierungsschlüssel manuell.

Hinweis Wenn Sie die Funktionen der installierten Updates auf Windows Server 2012 deaktivieren möchten, legen Sie den Wert des Registrierungsschlüssels DisableCARetryOnInitialConnect 0.

Mit diesem Registrierungseintrag aktiviert ist die ständige Verfügbarkeit-Funktion deaktiviert, von die anfängliche SMB-Struktur hergestellt Befehl für jede Freigabe ausgeführt wird.

Hinweis Die anfängliche Struktur SMB-Verbindung die erste Freigabe Verbindung (SMB-Struktur) auf jede Aktie Dateiserver verfügbar ist, nachdem der SMB-Client-Computer starten.

Nachdem Sie den Registrierungsschlüssel DisableCARetryOnInitialConnect in Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 aktiviert

Nachdem Sie den Hotfix installiert und Registrierungsschlüssel DisableCARetryOnInitialConnect konfigurieren, wenn Sie zu einer nicht vorhandenen Freigabe auf einem Dateiserver verfügbar (die beständige Handles unterstützt) herstellen, ist keine bekannte ständig Verbindung verfügbare Freigaben, die Struktur, wird Fehler sofort. Dieses Verhalten ähnelt das Verhalten in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2.


Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") im oberen Bereich dieses Knowledge Base-Artikels. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anforderung an Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort: Hinweis Formular "Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie Windows 8 oder Windows Server 2012 ausführen.

Informationen zur Registrierung

Um den Hotfix aus diesem Paket verwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierungsdatenbank vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 8 und Windows Server 2012
Wichtig Hotfixes für Windows 8 und Windows Server 2012 Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings nur "Windows 8" auf der Seite Hotfix Anforderung aufgeführt. Um das Hotfix-Paket anzufordern, die für einen oder beide Betriebssysteme gilt, wählen den Hotfix aufgeführt ist "Windows 8" auf der Seite. Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.
  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn), und Servicebereiche (LDR, GDR) anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.2.920 0,20 XxxWindows 8 und Windows Server 2012RTMLDR
  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind gesondert in der "Weitere Dateiinformationen für Windows 8 und Windows Server 2012". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind äußerst wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Mrxsmb20.sys6.2.9200.20654168,44806-Mar-201304:03x86
Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Mrxsmb20.sys6.2.9200.20654214,01606-Mar-201304:12x64


Weitere Informationen
Weitere Informationen zu skalieren Dateiserver für Anwendungsdaten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird.

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows 8 und Windows Server 2012

Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8
DateieigenschaftWert
DateinameX86_33b73b8fa71090f7c22b5e0ad52d449e_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_f881f7f0d07335b7.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei701
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)16:44
DateinameX86_483828ae891a90e85b6bd08c40a771f8_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_252474263edef0b3.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei718
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)16:44
DateinameX86_microsoft-Windows-d... tryoninitialconnect_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_f6247295e1064dbd.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei764
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)06:02
DateinameX86_microsoft-Windows-smb20-minirdr_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_883011d77431ebfc.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei4.096
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)05:50
Weitere Dateien für alle unterstützten X 64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012
DateieigenschaftWert
DateinameAmd64_27c361edb8ceb2e99018204303c7c168_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_4b3e4ecd660642d0.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei722
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)16:46
DateinameAmd64_7a4146b36df937a362eed92da4ebabe9_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_b17f23449aa485c8.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei705
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)16:46
DateinameAmd64_microsoft-Windows-d... tryoninitialconnect_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_52430e199963bef3.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei766
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)07:16
DateinameAmd64_microsoft-Windows-smb20-minirdr_31bf3856ad364e35_6.2.9200.20654_none_e44ead5b2c8f5d32.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei4100
Datum (UTC)06-Mar-2013
Zeit (UTC)07:33
SoFS, skalierbaren, Dateiserver, STATUS_BAD_NETWORK_NAME

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Vlastnosti

ID článku: 2820470 - Poslední kontrola: 09/05/2015 05:01:00 - Revize: 6.0

Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows 8, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows 8.1, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro

  • kbautohotfix kbqfe kbhotfixserver kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB2820470 KbMtde
Váš názor