Mit Hilfe der Option /ResetFolderNames können Standardordernamen in Outlook nicht in eine andere Sprache geändert werden.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2826855
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie Verbinden mit Microsoft Exchange Server 2010-Postfach mithilfe von Microsoft Outlook.
  • Sie verwenden die englische Benutzeroberfläche in Outlook, daher werden die Standardordnernamen (wie Posteingang oder Gesendete Objekte) in Englisch angezeigt.
  • Installation eines neuen Sprachpakets für Outlook, und ändern Sie dann die Outlook-Benutzeroberfläche in der neuen Sprache.
  • Starten Sie Outlook mit dem BefehlOutlook.exe/ResetFolderNames auf die neue Sprache die Standardordnernamen zurücksetzen.
In diesem Szenario werden die Ordnernamen nicht in die neue Sprache geändert.

Hinweis Dieses Problem tritt nicht auf, wenn Sie Outlook verwenden, ein Postfach herstellen, die auf einem Microsoft Exchange Server 2007-Server befindet.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1

Wenn Sie Administrator sind, führen Sie das folgende Cmdlet für den Benutzer die Standardordnernamen zurücksetzen:
Set-MailboxRegionalConfiguration-IdAlias> - LocalizeDefaultFolderName: $true-SpracheLanguage_code_to_switch_to> DateFormat -your_preferred_DateFormat>

Weitere Informationen zu möglichen Sprachcodes und Set-MailboxRegionalConfiguration -Cmdlet finden Sie auf folgenden MSDN-Websites:
Methode 2

Wenn Sie ein Endbenutzer sind, verwenden Sie Outlook Web App die Standardordnernamen zurücksetzen:
  1. Melden Sie sich bei Outlook Web App mithilfe der Anmeldeinformationen an.
  2. Klicken Sie auf Optionenund dann auf Alle Optionen anzeigen.
  3. Klicken Sie auf Optionenund dann aufregionale.
  4. Auf der Gebietsschema Seite, die Sprache ändern möchten, wählen Sie, und wählen Sie dann im gewünschten Format Datum und Uhrzeit der Standardordner umbenennen, damit ihre Namen der angegebenen Sprache entsprechen Option.
  5. Klicken Sie auf Speichern, und beenden Sie dann Outlook Web App.
  6. Starten Sie Outlook neu.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2826855 – Letzte Überarbeitung: 05/01/2016 21:20:00 – Revision: 4.0

Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Office Outlook 2007

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB2826855 KbMtde
Feedback