SO WIRD'S GEMACHT: Ändern der MTU-Größe für PPPoE in Windows XP

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D283165
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
283165 HOW TO: Change the PPPoE MTU Size in Windows XP
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die MTU-Größe (Maximum Transfer Unit) für eine Verbindung über PPP-over-Ethernet (PPPoE) ändern können.

Die standardmäßig eingestellte und maximale MTU-Größe für PPPoE beträgt 1.480 Byte. Bei einigen Internetdienstanbietern (ISPs) müssen Sie die MTU-Größe für die PPPoE-Verbindung möglicherweise auf einen Wert zwischen 1.400 und 1.480 (beispielsweise auf 1.454) reduzieren. Der Wert für die MTU-Größe sollte nicht unter 1.400 liegen. Weitere Informationen zur MTU-Standardgröße finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
314496 MTU-Standardgröße für verschiedene Netzwerktopologien
Weitere Informationen darüber, wie Sie feststellen können, ob Sie die MTU-Größe einer PPPoE-Verbindung verringern müssen, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
159211 Diagnose und Behandlung von Black-Hole-Routern
Zurück zum Anfang

Ändern der MTU-Größe

Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Erstellen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel, um die MTU-Größe für PPPoE zu ändern:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Ndiswan\Parameters\Protocols\0
Fügen Sie die folgenden Registrierungswerte hinzu:
Name: ProtocolType
Datentyp: REG_DWORD
Wert: 0x00000800

Name: PPPProtocolType
Datentyp: REG_DWORD
Wert: 0x00000021

Name: ProtocolMTU
Datentyp: REG_DWORD
Wert: die entsprechende MTU-Größe (Dezimalwert)
Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie den Befehl regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Ndiswan\Parameters
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf Schlüssel.
  4. Geben Sie Protocols ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  5. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf Schlüssel.
  6. Geben Sie 0 ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  7. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf DWORD-Wert.
  8. Geben Sie ProtocolType ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  9. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  10. Geben Sie 800 ein, und klicken Sie auf OK.
  11. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf DWORD-Wert.
  12. Geben Sie PPPProtocolType ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  13. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  14. Geben Sie 21 ein, und klicken Sie auf OK.
  15. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf DWORD-Wert.
  16. Geben Sie ProtocolMTU ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  17. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  18. Geben Sie die entsprechende MTU-Größe (Dezimalwert) ein, und klicken Sie auf OK.
  19. Beenden Sie den Registrierungseditor.
Hinweise
  • Wenn die MTU-Größe auf 1460 (Dezimalwert) gesetzt wurde, kann der maximale NUM-Wert in der folgenden Befehlszeile 1432 betragen:
    ping IP-Adresse -f -l NUM
  • Sie müssen den Computer möglicherweise neu starten, damit diese Änderung wirksam wird.
Zurück zum Anfang
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 283165 – Letzte Überarbeitung: 12/05/2015 23:29:42 – Revision: 1.0

Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbhowto kbenv KB283165
Feedback