Stopp-Fehler 0 x 00000027 Rdbss.sys dabei in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2839149
Problembeschreibung
Auf einem Computer, auf dem Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird, kann das System abstürzen und Fehlercode 0 x 00000027 dabei Rdbss.sys generieren.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil der Subsystemtreiber für Pufferung des umgeleiteten Laufwerks (Rdbss.sys) fälschlicherweise ein File Control Block-Objekt (FCB) zweimal freigibt.
Lösung
Die Fehlerbehebung für dieses Problem wird in 2732673 enthalten.

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2732673 Fehlermeldung "Datenverlust beim Schreiben" PST-Dateien auf einem Netzwerk-Dateiserver gespeichert sind, auf dem Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird
Für alle unterstützten X 64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2 und Windows 7:
Dateiname Dateiversion Größe der Datei Datum Zeit Plattform
Rdbss.sys 6.1.7601.22377 316,416 05 Juli 2013 02:53 x64

Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr überdie Terminologie, mit denen Microsoft-Softwareupdates.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2839149 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 03:23:00 – Revision: 3.0

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate, Windows Server 2008 R2 Datacenter, Windows Server 2008 R2 Enterprise, Windows Server 2008 R2 Standard

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbbug kbmt KB2839149 KbMtde
Feedback