Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Nachrichten, die von einem freigegebenen Postfach gesendet werden, werden nicht im Ordner Gesendete Objekte des freigegebenen Postfachs in Outlook gespeichert.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2843677
PROBLEM
Angenommen Sie, Sie Microsoft Outlook 2010 oder höher verwenden und habe Delegierte Berechtigung e-Mail-Nachrichten als ein anderer Benutzer oder für einen anderen Benutzer von einem freigegebenen Postfach senden. Beim Senden einer Nachricht eines anderen Benutzers oder im Namen des Benutzers, nicht die Nachricht in den Ordner Gesendete Objekte das freigegebene Postfach gespeichert. Es wird im Ordner "Gesendete Objekte" des Postfachs gespeichert.
URSACHE
In Office 365 freigegebene Postfächer benötigen keine Lizenz und können nicht in Outlook als unabhängiges Postfach hinzugefügt werden. Sie können sich nicht an einem freigegebenen Postfach anmelden. In diesem Fall melden Sie sich bei Ihrem Postfach und öffnen Sie das freigegebene Postfach. Beim Senden oder freigegebenen Postfach an eine neue Nachricht Antworten sendet Outlook automatisch oder vom Konto des Absenders antworten. Daher werden Nachrichten im Ordner "Gesendete Objekte" das Postfach des Absenders gespeichert.
LÖSUNG
Wichtig Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Bevor Sie diese bearbeiten, Sichern Sie die Registrierung für die Wiederherstellung Falls Probleme auftreten.

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Legen Sie den Registrierungswert DelegateSentItemsStyle auf den Outlook-client

Hinweis Outlook muss im zwischengespeicherten Modus für diese Option ordnungsgemäß konfiguriert werden. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2703723 E-Mail bleibt im Postausgang beim Verwenden des Registrierungswertes DelegateSentItemsStyle

Wenn Sie Outlook 2010 ausführen, installieren Sie das Outlook 2010 Hotfixpaket vom 14. Dezember 2010 hat. Gehen Sie dann folgendermaßen vor.

Weitere Informationen zu diesem Hotfix-Paket finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2459115 Beschreibung des Hotfixpakets Outlook 2010 (Outlook-X-none.msp): 14. Dezember 2010

Hinweis Wenn Sie Outlook 2013 oder höher verwenden, müssen keine Hotfixes installiert werden.

  1. Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben Regedit, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\x.0\Outlook\Preferences
    Hinweis Die x.0 Platzhalter steht für Ihre Version von Office (16,0 = Office 2016 15,0 = Office 2013 14.0 Office 2010).
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  4. Typ DelegateSentItemsStyle, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DelegateSentItemsStyle, und klicken Sie dann auf Ändern.
  6. Geben Sie im Feld Wert1, und klicken Sie dann auf OK.
  7. Registrierungseditor beenden.

Methode 2: Konfigurieren des Postfachs zum Speichern einer Kopie der Nachricht in den Ordner Gesendete Objekte das freigegebene Postfach in Exchange Online oder im lokalen Exchange Server

Exchange Online in Office 365 Exchange Server 2013 kumulativen Update 9 oder höher aktualisieren

Das kumulative Update 9 für Exchange Server 2013 eingeführt, ein neues Feature, das Administratoren den Ordner Gesendete Objekte konfigurieren, eine Nachricht kopiert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Exchange-Blog möchten -mehr Kontrolle über gesendete Objekte freigegebene Postfächer?.

Exchange Server 2010 Service Pack 2 Update Rollup 4 oder höher aktualisieren

Updaterollup 4 für Exchange Server 2010 Service Pack 2 eingeführt, eine neue Exchange-PowerShell-Cmdlets zum Ordner Gesendete Objekte konfigurieren, eine Nachricht kopiert wird. Da dieses neue Feature von dem Server verwaltet wird, auf dem Exchange Server ausgeführt wird, kann Outlook im Onlinemodus oder im cached Exchange-Modus konfiguriert werden. Dieses Feature funktioniert jedoch nur, wenn der RegistrierungswertOutlook DelegateSentItemsStyle deaktiviert ist.

Weitere Informationen über das Cmdlet " Set-MailboxSentItemsConfiguration " finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2632409 Nachrichten mit der "Senden als" und "Senden im Auftrag von" Berechtigungen werden nur in den Ordner Gesendete Objekte des Absenders in Exchange Server 2010-Umgebung kopiert.
Weitere Informationen
Benötigen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Exchange-TechNet-Foren.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2843677 – Letzte Überarbeitung: 06/11/2016 05:19:00 – Revision: 11.0

Microsoft Exchange Online, Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • o365 o365a o365e o365p o365m o365022013 kbmt KB2843677 KbMtde
Feedback