Beim Downloaden von POP3 e-Mail-Nachrichten eine Fehlermeldung "Out of Arbeitsspeicher oder Systemressourcen verfügbar" angezeigt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 284425
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie Nachrichten von Ihrem Post Office Protocol downloaden (POP3) Server Ihre Persönliche Ordner-Datei (PST), die Meldungen reagiert downloaden, bevor alle abgerufen werden. Die folgenden Fehlermeldung kann im Dialogfeld angezeigt werden:
Senden und Empfangen von Fehler (0x8007000E) gemeldet: des Speicher- oder Systemressourcen zur Verfügung. Schließen Sie einige Fenster oder Programme und versuchen Sie es erneut.
Ursache
Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Sie versuchen, downloaden Sie weitere Nachrichten als Ihr Computer verarbeiten kann.
Abhilfe
Gehen Sie folgt vor, um dieses Verhalten zu umgehen:
  • Nachdem Sie die Fehlermeldung erhalten haben, klicken Sie auf Übermittlung erneut, um weitere Nachrichten herunterzuladen. ODER

  • Herunterladen von Kopfzeilen der Nachrichten zuerst und dann selektiv markieren e-Mail-Nachrichten, die Sie downloaden möchten die Anzahl der Nachrichten, die in der Warteschlange für den Download daher verringert.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.
Weitere Informationen
Wenn der Senden-Empfangen-Vorgang beginnt, wird Outlook stellt eine Verbindung mit dem POP3-Server her und erstellt eine Aufgabe jeder Nachricht herunterzuladen. Wenn zahlreiche Nachrichten vorhanden sind, kann Outlook zuwenig Systemressourcen ausführen, bevor Sie Vorgänge für alle Nachrichten downloaden erstellt hat. Outlook wird dann verhält sich so, als ob die maximale Anzahl, die es erreicht alle die Nachrichten enthält, die auf dem Server ausstehen und downloadet die Nachrichten genau Statusanzeigen bereitstellen. Nur Anzeichen für ein Download Problem sind, dass nicht alle Nachrichten gedownloadet werden und dass die Fehlermeldung angezeigt wird.

Istzahlen variieren, jedoch gibt internen Tests an, dass ein Computer mit 64 Megabyte (MB) RAM Ressourcen ausgeführt, wird wenn Outlook ungefähr 1.200 Nachrichten downloadet.
OL2K

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 284425 – Letzte Überarbeitung: 12/05/2015 23:43:17 – Revision: 1.3

Microsoft Outlook 2002 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbdownload kbwebserver kberrmsg kbprb KB284425 KbMtde
Feedback