Entfernen eines Operations Manager-Servers aus dem Ressourcenpool "Alle Verwaltungsserver" bewirkt, dass der Server deaktiviert wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2853431
Problembeschreibung
In der System Center 2012 Operations Manager-Admin-Konsole wird ein Verwaltungsserver grau angezeigt, nachdem er aus dem Ressourcenpool "Alle Verwaltungsserver" entfernt wurde. Sie sehen auch Fehler wie den folgenden im OperationsManager-Ereignisprotokoll, die sich auf das Entladen von Workflows/Regeln beziehen:

Ereignis-ID: 1108

Ein im ausführenden Profil "Microsoft.SystemCenter.Omonline.OutsideIn.RunAsProfile.Configuration" angegebenes Kontos kann nicht aufgelöst werden. Insbesondere wird das Konto in Secure Verweis Override "SecureOverride92d3e014_93cb_d967_17b4_8c5eb18ae099" verwendet.

Diese Bedingung kann aufgetreten sein, weil das Konto nicht für die Verteilung an diesem Computer konfiguriert worden ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie das unten angegebene ausführende Profil öffnen, den Kontoeintrag anhand seiner SSID suchen und entweder das Konto auf diesem Computer bei Bedarf verteilen oder die Einstellungen im Profil ändern, sodass das Zielobjekt das angegebene Konto nicht verwendet.


Ereignis-ID: 1108

Ein im ausführenden Profil "Microsoft.SystemCenter.DataWarehouse.ActionAccount" angegebenes Konto kann nicht aufgelöst werden. Insbesondere wird das Konto in Secure Verweis Override "SecureOverride0bc452d6_7bf2_17cc_a183_5aa213df34e6" verwendet.

Diese Bedingung kann aufgetreten sein, weil das Konto nicht für die Verteilung an diesem Computer konfiguriert worden ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie das unten angegebene ausführende Profil öffnen, den Kontoeintrag anhand seiner SSID suchen und entweder das Konto auf diesem Computer bei Bedarf verteilen oder die Einstellungen im Profil ändern, sodass das Zielobjekt das angegebene Konto nicht verwendet.


Warnung
Der Integritätsdienst der System Center-Verwaltung hat Systemregel(n) entladen

Die System Center-Verwaltungsdienst Gesundheit 56D4A306-C0F1-598F-77FF-8E4258FA3060 auf Host ausgeführte <name>und Bereitstellung Verwaltungsgruppe mit der Id {453EC1E1-382C-DD51-5EB3-81798AD7F7D2} ist nicht fehlerfrei. Einige Systemregeln konnte nicht geladen werden.</name>

Ursache
Dies tritt auf, weil die ausführenden Datawarehouse-Konten standardmäßig so konfiguriert sind, dass sie nur an den Ressourcenpool "Alle Verwaltungsserver" verteilen werden. Es gibt keine Laufzeitmethode, um das Konto auf allen Verwaltungsservern automatisch zu verteilen. Wenn der Verwaltungsserver aus dem Ressourcenpool "Alle Verwaltungsserver" entfernt wird, wird das Datawarehouse-Konto nicht mehr darin verteilt, und daher schlagen Workflows, die dieses Konto benötigen, fehl und werden entladen. Das Fehlschlagen und Entladen der Workflows bewirkt, dass der Verwaltungsserver deaktiviert wird.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, wechseln Sie zu den Profilen "Data Warehouse-Konto" und "Data Warehouse-Berichtsbereitstellungskonto"und bestimmen Sie, welche Konten Sie verwenden. Öffnen Sie diese Konten dann unter Auszuführende Konfiguration, und ändern Sie ihren Bereitstellungstyp entweder in "weniger sicher", in den betreffenden Verwaltungsserver oder den neuen Ressourcenpool, zu dem die Verwaltungsserver gehören.
Weitere Informationen
abgeblendet grau
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2853431 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2015 19:44:00 – Revision: 2.0

Microsoft System Center 2012 Operations Manager Service Pack 1

  • kbmt KB2853431 KbMtde
Feedback