Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Sie können Visual Studio 2012 Projekte laden, die Content Grafikpipeline für Anlagen mithilfe von Visual Studio 2013 Vorschau verwenden

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2862145
Problembeschreibung
Microsoft Visual Studio 2012 Projekte, die mithilfe von Microsoft Visual Studio 2013 Vorschau der Vermögenswerte (Netz, Bild- und Shader) Content Grafikpipeline abhängen, kann nicht geladen werden. In diesem Fall werden diese Projekte im Projektmappen-Explorer als "Laden fehlgeschlagen" gekennzeichnet.

Darüber hinaus wird eine Fehlermeldung angezeigt, die die folgende Meldung im Ausgabefenster ähnelt:

Treibername>: \code\Visual Studio 3D Starter Kit (Windows-Speicher-only)\C++\StarterKit\StarterKit.vcxproj: Fehler: die Projektdatei "StarterKit.vcxproj" konnte nicht gelesen.

Treibername>: \code\Visual Studio 3D Starter Kit (Windows-Speicher-only)\C++\StarterKit\StarterKit.vcxproj(72,5): das importierte Projekt "C:\Program Files (X 86) \Microsoft Visual Studio 11.0\Common7\IDE\Extensions\Microsoft\VsGraphics\MeshContentTask.props" wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie, ob der Pfad in der <Import>-Deklaration richtig ist und die Datei auf dem Datenträger vorhanden ist.</Import>
Ursache
Dieses Problem tritt auf, da Visual Studio 2013 Vorschau nicht unterstützt wird, das Netz, Bild- und Content Shader-Pipelines, die in Visual Studio 2012 Projekte erstellt werden.
Abhilfe
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu umgehen:
  1. Öffnen Sie in einem Texteditor VCXPROJ-Projektdateien.
  2. Entfernen Sie die folgenden Abschnitten:
    • <ImportGroup Label="ExtensionSettings">
    • <ImportGroup Label="ExtensionTargets">
  3. Speichern Sie die VCXPROJ-Dateien.
  4. Öffnen Sie das Projekt in Visual Studio, mit der rechten Maustaste des Projekts im Projektmappen-Explorer, und klicken Sie dann auf Anpassungen zu erstellen.
  5. Fügen Sie die folgenden Elemente, indem Sie auf Vorhandenes Element suchen:
    • %ProgramFiles%\Microsoft Visual Studio 12.0\Common7\IDE\Extensions\Microsoft\VsGraphics\MeshContentTask.props
    • %ProgramFiles%\Microsoft Visual Studio 12.0\Common7\IDE\Extensions\Microsoft\VsGraphics\ImageContentTask.props
    • %ProgramFiles%\Microsoft Visual Studio 12.0\Common7\IDE\Extensions\Microsoft\VsGraphics\ShaderGraphContentTask.props
    Hinweis In diesen Pfaden gibt %ProgramFiles% das Visual Studio-Installationsverzeichnis. Für X 64-basierten Computern ist das standardmäßige Installationsverzeichnis C:\Program Files (X 86). Für X 86-basierten Computern ist das standardmäßige Installationsverzeichnis C:\Program Files.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für alle drei Elemente, und klicken Sie dann aufOK.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2862145 – Letzte Überarbeitung: 06/26/2013 16:44:00 – Revision: 1.0

Visual Studio 2013 Preview

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseadvanced kbmt KB2862145 KbMtde
Feedback