Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Update: Zugriffsverletzung, wenn Sie DTA verwenden, um eine Datenbank zu analysieren, die eine Partitionstabelle, die in SQL Server 2008 R2 oder in SQL Server 2012 enthält

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2866062
Symptome
Wird davon ausgegangen Sie, dass Sie eine Datenbank von Microsoft SQL Server 2008 R2 oder Microsoft SQL Server 2012 mit einer partitionierten Tabelle. Die Tabelle besitzt eine FILESTREAM-Spalte. Wenn Sie Datenbankoptimierungsratgeber (DTA) verwenden, um die Datenbank zu analysieren, tritt möglicherweise eines der folgenden Fehler:
  • Der DTAEngine-Prozess mit einer Zugriffsverletzung schlägt fehl.
  • Der DTAEngine-Prozess reagiert nicht mehr beim Schritt "Berichte".

Lösung:

Kumulatives Update-Informationen

Das Problem wurde erstmals im folgenden kumulativen Update von SQL Server behoben.

Kumulative Update 7 für SQL Server 2012 SP1

Kumulatives Update 10 für SQL Server 2012

Zu kumulativen Updates für SQL Server

Jede neues Kumulatives Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle das Sicherheits-Updates in das vorherige kumulative Update enthalten waren. Checken Sie den neuesten kumulativen Updates für SQL Server aus:

Kumulatives Update 8 für SQL Server 2008 R2 Servicepack 2

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde erstmals im kumulativen Update 8. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses kumulative Updatepaket für SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 zu erhalten Klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2871401 Kumulatives Updatepaket 8 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 2
Hinweis Da diese Builds kumulativ sind, jede neue Version enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in vorherigen SQL Server 2008 R2 Service Pack 2 enthalten waren beheben Version. Es wird empfohlen, dass es Sie sich die neueste Version, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2730301 SQL Server 2008 R2 erstellt, die nach der Freigabe von SQL Server 2008 R2 Service Pack 2
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2866062 – Letzte Überarbeitung: 11/19/2013 15:04:00 – Revision: 2.0

Microsoft SQL Server 2008 R2 Datacenter, Microsoft SQL Server 2008 R2 Developer, Microsoft SQL Server 2008 R2 Enterprise, Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard, Microsoft SQL Server 2012 Developer, Microsoft SQL Server 2012 Enterprise, Microsoft SQL Server 2012 Standard, Microsoft SQL Server 2012 Web, SQL Server 2012 Enterprise Core

  • kbqfe kbfix kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB2866062 KbMtde
Feedback
/html>