"Fehler beim Aktualisieren eines Leistungsindikators" nach dem Installieren des kumulativen Updates für Exchange 2013

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2870416
Problembeschreibung
Nachdem Sie Microsoft Exchange Server 2013 Clientzugriffs-Serverrolle auf einem neuen Server installieren, starten Sie den Server erhalten Sie viele Ereignis-ID 106 Fehler im Anwendungsprotokoll. Beispielsweise kann die folgende Fehlermeldung angezeigt:

ID: 106
Ebene: Fehler
Quelle: MSExchangeIS Allgemein
Computer: -
Nachricht: Fehler beim Aktualisieren Performance-Zähler. Name des Leistungsindikators pro Mieter KeyToRemoveBudgets Cachegröße ist Kategoriename ist MSExchangeRemotePowershell. Optionale Code: 3. Ausnahme: die ausgelöste Ausnahme ist: System.InvalidOperationException: angeforderte Leistungsindikator ist kein benutzerdefinierter Zähler hat es als ReadOnly initialisiert werden. \

Wenn Sie Exchange-Setup-Protokoll (ExchangeSetup.log) überprüfen, sehen Sie Folgendes:
[WARNUNG] Die Leistungsindikator-Definitionsdatei C:\Program c:\Programme\Microsoft\Exchange Server\V15\Bin\Perf\AMD64\GlsPerformanceCounters.xml nicht gefunden.

Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die Leistungsindikatoren nicht geladen werden können.
Lösung
Hinweis Obwohl die folgende Methode das Problem behebt, lokalen Ereignis-ID 106 von MSExchangeIS gemeinsamen nie wirklich aus beseitigt werden Bereitstellung da einige Leistungsindikatoren nur Datacenter sind.

Zum Beheben dieses Problems manuell laden Sie die fehlenden Indikatoren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Schließen Sie Systemmonitor, und beenden Sie alle sonstigen Überwachungsdienste, die möglicherweise versuchen, die fehlenden Leistungsindikatoren verwenden.
  2. Exchange-Verwaltungsshell Geben Sie folgenden Befehl ein und drücken:
    Add-Pssnapin Microsoft.Exchange.Management.PowerShell.Setup
  3. Ausführen Neue PerfCounters die Leistungsindikatoren hinzuzufügen. Wenn Leistungsindikatoren zu laden, die in GlsPerformanceCounters.xml definiert werden soll, führen Sie das folgende Cmdlet ein:
    New-PerfCounters –definitionfilename “C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\Setup\Perf\GlsPerformanceCounters.xml
Weitere Informationen
Weitere Informationen über Leistungsindikatoren finden Sie im folgenden TechNet-Blog:

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2870416 – Letzte Überarbeitung: 07/12/2016 00:57:00 – Revision: 4.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB2870416 KbMtde
Feedback