Langsame Outlook Web Performance beim Zugriff über Internet Explorer 8

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2871314
PROBLEM
Benutzer in einer lokalen Exchange Server-Umgebung oder in Office 365 Internet Explorer 8 auf Outlook Web (ehemals Outlook Web App [OWA]) langsam, wenn sie allgemeine Aufgaben wie die folgenden ausführen:
  • Neue Nachrichten lesen
  • Senden und Empfangen von e-Mails
  • Auswählen von Empfängern aus der globalen Adressliste (GAL)
  • Ordner auswählen
Außerdem kann eine Meldung " <URL>Warten" auf der Statusleiste von Internet Explorer 8 angezeigt. Diese Meldung geht auch nach Betätigung die Taste F5 zum Aktualisieren im Browserfenster nicht entfernt. Diese Meldung zeigt an, dass Internet Explorer 8 weiterhin Outlook Web Components oder Daten laden.</URL>
URSACHE
Dieses Problem wird durch JavaScript Leistung und Speicherproblemen in Internet Explorer 8 Verwendung verursacht.
LÖSUNG
Es wird dringend empfohlen, das upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer.

Mehr haben Office 365 finden Sie unterSystem Requirements for Office. Microsoft wird weiterhin unterstützt Internet Explorer 8 und Office 365. Allerdings werden die Benutzerfunktionalität und Support-Erlebnis begrenzt.
PROBLEMUMGEHUNG
Wenn Sie nicht auf die neueste Version von Internet Explorer aktualisieren, müssen weiterhin mit Internet Explorer 8 verwenden Sie light-Version von Outlook auf das Web.

Office 365

Light-Version von Outlook im Internet für alle Benutzer in Ihrer Organisation Office 365 einrichten

  1. Das Portal (Office 365 anmeldenhttps://Portal.Office.com) als Administrator
  2. Klicken Sie auf Administratorund dann auf Exchange Exchange-Admin-Center zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Navigationsbereich Exchange Admin Center auf Berechtigungenund dann auf Outlook Web App-Richtlinien.
  4. Doppelklicken Sie auf OwaMailboxPolicy-Standard.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Outlook Web App RichtlinienFunktionenlöschen die Premium-Client , und klicken Sie dann auf Speichern.
Hinweis Diese Änderungen dauert einige Minuten wirksam.

An diesem Punkt werden alle Benutzer in der Organisation Office 365 Outlook im Web Outlook Web Licht Erfahrung angezeigt. Benutzer möglich nicht, TheOutlook Erfahrung Premium Web wechseln, bis Admin wird Outlook im Exchange Admin Center zu Web wurde die Änderung zurückgesetzt.

Light-Version von Outlook auf das Web für einen Benutzer in Ihrer Organisation Office 365 einrichten

  1. Weisen Sie den Benutzer die Office 365-Portal (anmeldenhttps://Portal.Office.com).
  2. Klicken Sie auf Outlook.
  3. Klicken Sie auf Settings (Screenshot der Schaltfläche), und klicken Sie dann auf Anzeigeoptionen.
  4. Klicken Sie auf Outlook Web Appund aktivieren Sie das Kontrollkästchen light-Version von Outlook Web App verwenden .
Um zurück zu Outlook Web Premium Erfahrung muss der Benutzer das Kontrollkästchenlight-Version von Outlook Web App verwenden. Der Benutzer wird Outlook Web Premium Erfahrung beim nächsten angezeigt, wenn Sie Outlook im Internet zugreift.
Weitere Informationen
Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-CommunityWebsite oder Exchange TechNet-Foren.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2871314 – Letzte Überarbeitung: 01/13/2016 03:00:00 – Revision: 8.0

Microsoft Exchange Online, Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • o365e o365m o365p o365022013 o365 o365a kb3rdparty kbgraphxlink kbgraphic kbmt KB2871314 KbMtde
Feedback