Wie Outlook-Protokollierung aktivieren und Outlook protokolliert in Office 365 dedizierte

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2871887
Zusammenfassung
Dieser Artikel Describeshow Protokollierung von Microsoft Outlook und Outlook protokolliert in Office 365 dedizierte.

Wenn Sie beim Erstellen des Profils Probleme und Protokollierung von einem Support-Mitarbeiter müssen, finden Sie in den folgenden Abschnitten dieses Artikels.

SieheWas ist die Protokollierungsoption aktivieren (Problembehandlung)?
Weitere Informationen
In den folgenden Abschnitten dieses Artikels helfen bei der Problembehandlung der Probleme beim Outlook-Profil erstellen:

Hinweis Ein Support Agent kann auch direkt erstellen und liefern eine Verfolgung Fiddler zu Problembehandlung.

Konfigurieren von Outlook ohne e-Mail-Adresse-Protokollierung


  1. Ein neues Testprofil hinzufügen. Hilfe finden SieErstellen Sie ein Outlook-Profil. Fahren Sie mit den Schritten.

    Screenshot von Schritt 1
  2. Wählen Sie Abbrechen, diesen Schritt:

    Screenshot von Schritt 2
  3. Wählen Sie OK.

    Screenshot von Schritt 3
  4. Wählen Sie Weiter.

    Screenshot von Schritt 4
  5. Wählen SieNeinund anschließend auf Weiter:

    Screenshot von Schritt 5
  6. Aktivieren Sie das KontrollkästchenOutlook mit einem e-Mail-Kontound wählen Sie dann aufFertig stellen.

    Screenshot von Schritt 6
  7. Wenn Outlook geöffnet wird, gehen Sie aufOptionen.

    Screenshot von Schritt 7
  8. Wählen Sie Erweitert und scrollen Sie nach unten.

    Screenshot von Schritt 8
  9. Aktivieren SieProblembehandlung bei Protokollierung, und klicken Sie auf OK.

    Ein Bildschirmabbild des Schritt 9
  10. Beenden Sie Outlook, und leitet das Verfahren zum gewünschte Profil erstellen.
  11. Sammeln Sie dann Protokolle. Siehe Was ist die Protokollierungsoption aktivieren (Problembehandlung)?das Protokoll für Ihre Outlook-Version gefunden. Dem Supportmitarbeiter angeforderten ermöglichen Sie Protokoll.

Verbindungsstatus


  1. Suchen Sie das Outlook-Symbol in der Taskleiste. Holddown STRGund mit der rechten Maustaste das Symbol. Wählen SieVerbindungsstatusan.

    Screenshot von Schritt 1
  2. Erweitern Sie alle Spalten und Screenshots dann alle Informationen (einschließlich rechts scrollen und erfassen diese Spalten).

    Screenshot von Schritt 2
  3. Bereitstellen des Bildschirms Aufnahmen der Support-Mitarbeiter wie gewünscht.

AutoErmittlung-status


  1. Suchen Sie das Outlook-Symbol in der Taskleiste. Halten Sie STRG der rechten Maustaste auf das Symbol. Wählen Siedie e-Mail-AutoKonfiguration testen.

    Screenshot von Schritt 1
  2. Geben Sie die e-Mail-Adresse des Postfachs des Benutzers, wenn dieses Feld nicht bereits automatisch vervollständigt wird.
  3. Guessmart verwendenund Sichere Guessmart-Authentifizierungdeaktivieren Sie, und klicken Sie auf Test. Nach Abschluss der Tests die Ergebnisse 3 Registerkarten angezeigt:Ergebnisse,ProtokollundXML.
  4. Screenshots der einzelnen Registerkarten. Möglicherweise müssen Sie mehrere Screenshots der einzelnen Registerkarten (Bildlauf) alle Daten.

    Screenshot von Schritt 5
  5. Bereitstellen des Bildschirms Aufnahmen der Support-Mitarbeiter wie gewünscht.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2871887 – Letzte Überarbeitung: 09/20/2016 21:52:00 – Revision: 2.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbgraphic kbgraphxlink kbmt KB2871887 KbMtde
Feedback