SharePoint Online-Workflow, der kopiert und eingefügt aus ein Standortobjekt Workflows in SharePoint Designer ist Quelle Workflow verknüpft.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2872717
PROBLEM
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • SharePoint Designer 2013 sind mit einem Workflow verwenden EithertheSharePoint 2010 oder SharePoint 2013 Workflowtyp Plattform ist.
  • Markieren eines Workflows im Bereich Workflows von Standortobjekten, und anschließend die Tastenkombinationen STRG + C und STRG + V zum Kopieren und Einfügen eines Workflows.
  • Zwei Workflows vorhanden jetzt derWorkflowsAbschnittStandortobjekte, und beide denselben Namen haben.
In diesem Szenario beim Ändern oder Löschen dieser Workflows werden Workflow geändert oder entfernt.
LÖSUNG
Zum Beheben dieses Problems nicht aus kopieren und Einfügen von Standortobjekten Abschnitt Workflows mithilfe von Tastenkombinationen auf jeder Workflow. Verwenden Sie ein Workflow einen Wieder verwendbaren Workflowdie Multifunktionsleiste Kopie & ändern des Workflows.

Wenn Sie SharePoint Designer 2013 verwenden, öffnen Sie den Workflow dann kopieren Sie und fügen Sie die Aktionen aus einem Workflow zu einem anderen.

Verknüpften Workflow entfernen

Um zusätzliche verknüpften Workflow zu entfernen, führen Sie die Schritte für die entsprechende Version von SharePoint.
Für SharePoint 2010-workflows
Löschen Sie die zusätzliche XML-Datei, die erstellt wurde, wenn der Workflow kopiert und eingefügt wurde. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich auf der betroffenen Website mit SharePoint Designer 2013.
  2. Auf Alle Dateien, und klicken Sie dann auf Workflows.

    Hinweis Global wieder verwendbare Workflows befinden sich _catalogs/Wfpub.
  3. Klicken Sie auf den betroffenen Workflow in der Liste der Workflows.
  4. Wählen Sie zusätzliche XML-Datei ein ähnliches Format hat XML Wfconfig_copy (1), und klicken Sie auf dem Menüband auf Löschen .
Hinweis Wählen Sie die XML-Datei für den Workflow nicht klicken Sie auf den Dateinamen, da die Seite Workflow Settings wird geöffnet.
Für SharePoint 2013 workflows
  1. Erstellen eines leeren Workflows.
  2. Kopieren Sie den Inhalt des betroffenen Workflows, und fügen Sie den Inhalt leerer Workflow.
  3. Löschen Sie den ursprünglichen Workflow.
Weitere Informationen zur Unterstützung von kopieren und Einfügen des Inhalts Workflow in SharePoint Designer 2013 finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:
Weitere Informationen
In diesem Szenario, obwohl es scheint, dass Sie zwei separate Workflows erstellt haben die Workflows sind eigentlich die gleichen und unvollständig sind. Dieses Problem tritt auf, weil die Tastenkombinationen STRG + C und STRG + V in nicht unterstützte dieWorkflowsAbschnittStandortobjekte SharePoint-Workflows. Diese Funktionalität ist in Kopie & ändern in SharePoint Designer Multifunktionsleiste für einen wieder verwendbaren Workflow.

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2872717 – Letzte Überarbeitung: 03/23/2016 20:08:00 – Revision: 7.0

Microsoft Office SharePoint Online

  • o365 o365e o365p o365a o365m o365022013 kbbug kbnofix kbmt KB2872717 KbMtde
Feedback