Verwenden von Sicherheitsgruppen zum Kalender Berechtigungen funktioniert nicht in einer Exchange-Ressourcengesamtstruktur

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2882961
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einer Ressourcengesamtstruktur und einer Kontengesamtstruktur in einer Umgebung mit Microsoft Exchange Server.
  • Ein Benutzer in der Gesamtstruktur hat ein verknüpftes Postfachs (MB1) in der Gesamtstruktur.
  • Erstellen ein Postfachs (MB2) in der Gesamtstruktur.
  • Eine e-Mail-aktivierte Sicherheitsgruppe in der Ressourcengesamtstruktur hinzugefügt MB1.
  • Sie erteilen der Frei/Gebucht-Zeit, Betreff, Ort für den Ordner Kalender des MB2 der Sicherheitsgruppe.
  • Der Benutzer meldet MB1 und erstellt eine Besprechungsanfrage und klickt dann auf die Registerkarte Terminplanungs-Assistent in Microsoft Outlook.
  • Der Benutzer fügt MB2 als Teilnehmer.
In diesem Szenario kann nicht der Benutzer die vorhandene Termine MB2 angezeigt.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, da der Benutzer nicht als Mitglied der Sicherheitsgruppe erkannt wird. Daher werden nur die Standardberechtigungen auf den Benutzer angewendet.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, fügen Sie einenUseDisabledAccount -Schlüssel in der Datei web.config. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie die Datei web.config die folgenden Speicherorte:
    • %ExchangeInstallPath%\ClientAccess\Owa\web.config
    • %ExchangeInstallPath%\ClientAccess\exchweb\Ews\web.config
  2. Ändern Sie den Code in der Datei web.config folgendermaßen:
    <appSettings> // Add the following line.       <add key="UseDisabledAccount" value="1" /> </appSettings>
  3. Wiederverwenden von Anwendungspools MSExchangeOWAAppPool und MSExchangeServicesAppPool . Oder führen Sie den Befehl Iisreset Internet Information Services (IIS) zurücksetzen.
Hinweis Gelten Sie für Exchange 2010 folgende Updaterollup oder höher ein:

2866475Hinweise zum Updaterollup 2 für Exchange Server 2010 Servicepack 3
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zum Erstellen eines verknüpften Postfachs finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Weitere Informationen über die Frei/Gebucht-Zeit, Betreff, Ort Berechtigung finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Weitere Informationen zum Wiederverwenden eines Anwendungspools finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2882961 – Letzte Überarbeitung: 03/07/2016 18:18:00 – Revision: 2.0

Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 3, Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2882961 KbMtde
Feedback