Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Kein Sound aus nicht-PCM-Datei mit Windows Driver Model-Audiotreiber

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 289226
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, eine nicht-PCM (Pulse Code Modulation) WAV-Audiodatei auf einem Windows 2000-Computer mit WDM (Windows Driver Model)-Audiotreiber installiert zu spielen, wird kein Sound erzeugt.

Verwandte Informationen:

Music and sound help with Windows 7
No audio in Windows Vista
No audio device error message in Windows Vista
Sound problems in Windows XP
Ursache
Dieses Verhalten tritt auf, weil die Datei Wdmaud.drv (Audio-Treiber Mapper WDM) mit Kmixer.sys (Kernel Mode Audio Mixer), Schnittstellen, die nur das PCM-audio-Format unterstützt.
Lösung
Installieren Sie das neueste Service Pack für Windows 2000, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
260910Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten
Abhilfe
Um dieses Verhalten zu umgehen, installieren Sie nicht-WDM-Treiber für Ihr Audiogerät.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem in Microsoft Windows 2000 handelt.

Dieses Problem wurde erstmals in Windows 2000 Service Pack 2 behoben.
Weitere Informationen
Geräte, wie z. B. DVD-Playern softwarebasierte erfordern die Verwendung von nicht-PCM Audioformate Wiedergabe von Inhalten wie AC3 Audio (Dolby Digital 5.1).
Film codieren

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 289226 – Letzte Überarbeitung: 01/31/2007 19:07:43 – Revision: 3.5

Microsoft Windows 2000 Server SP1, Microsoft Windows 2000 Advanced Server SP1, Microsoft Windows 2000 Professional SP1

  • kbmt kbbug kbfix kbsound kbwin2000presp2fix KB289226 KbMtde
Feedback