Cmdlets Get VirtualDirectory dauern lange in Exchange Server ausführen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2896472
Problembeschreibung
In einer Microsoft Exchange Server-Umgebung führen Sie eine der folgenden Cmdlets zu den Eigenschaften des virtuellen Verzeichnisses für einen Server an einem anderen Standort, der über ein wide Area Network (WAN) verbunden ist:
  • Get-WebServicesVirtualDirectory
  • Get-OwaVirtualDirectory
  • Get-ActiveSyncVirtualDirectory
  • Get-AutodiscoverVirtualDirectory
  • Get-EcpVirtualDirectory
  • Get-PowerShellVirtualDirectory
  • Get-OABvirtualDirectory
Das Cmdlet hat jedoch viel länger als erwartet ausgeführt (ca. 15 Minuten).

Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil das Cmdlet (Internetinformationsdienste)-Metabase für die Eigenschaften des virtuellen Verzeichnisses aufruft.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie die AdPropertiesOnly mit dem Cmdlet Aufrufe der IIS-Metabasis.

Beispiel 1
Get-OwaVirtualDirectory -Server Contoso –AdpropertiesOnly
Beispiel 2
Get-OwaVirtualDirectory -Identity "Contoso\owa (default Web site)" –AdpropertiesOnly
ADPropertiesOnlyOption gibt an, dass nur Eigenschaften des virtuellen Verzeichnisses, die in Active Directory-Domänendiensten (AD DS) gespeichert sind, zurückgegeben werden.

Weitere Informationen zuADPropertiesOnly-Schalter finden Sie unter Get-OwaVirtualDirectory.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2896472 – Letzte Überarbeitung: 10/01/2015 20:47:00 – Revision: 3.0

Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB2896472 KbMtde
Feedback