Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Lokale Benutzer können Zeitplaninformationen von Exchange Online-Benutzer anzeigen, nachdem eine organisationsbeziehung einrichten

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2896834
Hinweis Hybrid-Konfigurationsassistent, die Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie nicht mehr den alten Mischkonfiguration Assistenten verwenden. Verwenden des Office 365 Mischkonfiguration Assistenten erhältlich http://AKA.ms/HybridWizard. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistenten für Exchange 2010.
PROBLEM
Eine organisationsbeziehung zwischen Ihrer Exchange Online Organisation in Office 365 und einer lokalen Exchange-Organisation, die Microsoft Exchange Server 2010 ausgeführt wird eingerichtet. Lokale Benutzer können nicht jedoch die Zeitplaninformationen Cloud Benutzer anzeigen. Außerdem treten folgende Symptome auf:
  • Beim Ausführen der Test-Organizationrelationship Cmdlet in Exchange Server 2010-Server wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Fehler bei der Anforderung mit HTTP-Status 404: nicht gefunden.
  • Wenn Outlook-Protokollierung aktiviert ist, wird folgende Fehlermeldung protokolliert, wenn ein lokalen Benutzer Frei-/Gebucht-Informationen von Cloud-anzeigen:
    Eine Ausnahme System.Net.WebException: Fehler bei der Anforderung mit HTTP-Status 404: nicht gefunden. & #xD
URSACHE
Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt. Lokale Benutzer und Cloud-Benutzer Frei-/Gebucht-Informationen gemeinsam muss Exchange Server 2010 Service Pack 3 (SP3) oder höher ausgeführt werden.

Dies ist ermöglichte Hybrid-Bereitstellung. Dies ist jedoch auch erforderlich, wenn Sie eine Beziehung zwischen der Exchange Online Organisation in Office 365 und einer anderen Organisation einrichten.
LÖSUNG
Installieren Sie Updaterollup 2 oder höher für Exchange 2010 SP3 in der lokalen Umgebung.
Weitere Informationen
Weitere Informationen über die neuesten Updates für Exchange 2010 finden Sie unterUpdates für Exchange Server: Zahlen erstellen und Freigeben von Daten.

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf derOffice 365-CommunityWebsite oderExchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2896834 – Letzte Überarbeitung: 05/10/2016 13:54:00 – Revision: 6.0

Microsoft Exchange Online, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • o365e o365m o365022013 o365 o365a kbmt KB2896834 KbMtde
Feedback
l>