Das Postfach kann nicht synchronisiert werden, offline in Outlook

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 289995
Problembeschreibung
Nachdem Sie Ihr Postfach synchronisieren, ändern Sie den E-mail-Servernamen oder Ihren Postfachnamen in Microsoft Outlook. Beim Drücken von F9 Synchronisieren Ihres Postfachs wird nichts heruntergeladen. Außerdem erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Die Datei <path> <filename>.ost kann nicht zugegriffen werden, da es mit einem anderen Postfach konfiguriert wurde.</filename> </path>
Dieses Verhalten kann in den folgenden Versionen von Microsoft Outlook auftreten:
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Outlook 2002
Ursache
Dieses Verhalten tritt auf, weil Sie synchronisieren Ihres Postfachs mit einer Offlineordnerdatei (OST) ein anderes e-Mail-Konto oder Server verwendet wurde.
Lösung
Um dieses Verhalten zu beheben, ändern Sie der e-Mail-Konto auf ihren ursprünglichen Zustand und kopieren Sie die Informationen aus dem Postfach in eine Persönliche Ordnerdatei (PST).

Erstellen eines neuen e-Mail-Profils bei. Sie können die alte Persönliche Ordner-Datei in Ihr neues e-Mail-Profil aufnehmen.

Weitere Informationen zum Erstellen von neuen e-Mail-Profilen finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
287072 Erstellen ein neuen e-Mail-Profils für Outlook 2002
Abhilfe
Bevor Sie Ihre e-Mail-Server ändern, synchronisieren Sie einmal sicherstellen, dass der Server und die OST-Datei die gleiche Informationen. Sie können die Informationen aus der Ostdatei in eine PST-Datei für die spätere Verwendung. Ein neues e-Mail-Profil und die kopierte Daten in PST-Datei enthalten.

Beim Ausführen von Outlook mit dem neuen e-Mail-Profils kopieren Sie die Informationen aus der PST-Datei in Ihr Postfach und synchronisieren Sie, indem Sie F9 drücken.
Weitere Informationen
Offlineordnerdatei (OST) Dateien sind ein Spiegelbild der Informationen des e-Mail-Servers. Die Synchronisierung mit Ordner können mithilfe der übermittlungseinstellungen gesteuert werden. Sie können nur eine Ostdatei pro e-Mail-Profil verwenden.

Wenn Sie die Einstellung im Profil Ihres e-Mail-Kontos ändern, wird die aktuelle OST-Datei unbrauchbar. Offlineordnerdatei (OST) Dateien zugeordneten Profil, e-Mail-Server und das Postfach mit dem sie ursprünglich eingerichtet wurden, arbeiten.

Weitere Informationen über Offlineordnerdateien (OST) Dateien und Synchronisierung suchen Sie nach text Offlineordner in der Outlook-Hilfe.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 289995 – Letzte Überarbeitung: 08/16/2015 20:42:00 – Revision: 3.0

Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Office Outlook 2003, Microsoft Outlook 2002 Standard Edition

  • kbexpertiseinter kbtshoot kberrmsg kbpending kbprb kbui kbmt KB289995 KbMtde
Feedback