Gewusst wie: Löschen ein Postfachs Müllcontainer in einer Situation rechtlich in Office 365 gewidmet und ITAR

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2904857
Zusammenfassung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie löschen möchten die Dumpster in einem Postfach, um Performance-Probleme in Microsoft Office 365 gewidmet und ITAR zu beheben.
  • Das Postfach ist Rechtsstreits gesperrt.
Weitere Informationen
Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Aufgabe auszuführen.

Hinweis Sie müssen Mitglied der Rollengruppen Discovery Management rollenbasierten Zugriff (Control, RBAC) sein. Weitere Informationen zu RBAC Rollengruppen finden Sie die aufgelisteten Artikel im Abschnitt "Self-Service-Verwaltung" der folgenden Office 365-Website:

  1. Ligitation Hold aus dem Postfach zu entfernen. Führen Sie hierzu das folgende Cmdlet in der Exchange-Verwaltungsshell:
    Set-Mailbox –IdentityUser@Domain.com -LitigationHoldEnabled:$False
  2. Legen Sie den Wert des Parameters RetainDeletedItemsFor für das Postfach. Der RetainDeletedItemsFor -Parameter gibt die Zeitdauer, während der gelöschte Elemente aufbewahrt werden sollen. Um einen Wert festzulegen, geben Sie ihn als Zeitraum. Das Format für die Zeitspanne lautet wie folgt:

    TT.hh
    In diesem Format "d" stellt Tagedar, "h" stellt die Stundendar, "m" stellt Minutendar und "s" stellt Sekundendar.

    Führen Sie um den Wert einer Woche angeben, z. B. das folgende Cmdlet in der Exchange-Verwaltungsshell:

    Set-Mailbox –Identity User@Domain.com -RetainDeletedItemsFor 7:00:00:00
  3. Führen Sie den Assistenten für verwaltete Ordner für das Postfach. Führen Sie hierzu das folgende Cmdlet in der Exchange-Verwaltungsshell:

    Start-ManagedFolderAssistant –Identity User@Domain.com
    In der Regel führt der Assistent für verwaltete Ordner einmal pro Tag für alle Postfächer auf einem Server. Dieser Befehl sendet eine sofortige Anforderung an ein einzelnes Postfach zu verarbeiten. Je nach dem Postfach dauert der Assistent für verwaltete Ordner eine Weile, bis das Postfach verarbeiten es. Warten Sie einen Tag bevor Sie diesem Fall an den Microsoft Online Service Support eskalieren.
  4. Ligitation Hold wiederherstellen Sie Benutzer. Führen Sie hierzu das folgende Cmdlet in der Exchange-Verwaltungsshell:
    Set-Mailbox –Identity User@Domain.com -LitigationHoldEnabled:$True

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2904857 – Letzte Überarbeitung: 07/14/2015 23:14:00 – Revision: 3.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbmt KB2904857 KbMtde
Feedback