Die Änderung kann nicht rückgängig gemacht, wenn Sie alle Nachrichten als gelesen markieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 290730
Problembeschreibung
Wenn Sie viele gelesenen und ungelesenen Elemente in einem Nachrichtenordner in Microsoft Outlook, und wählt Sie versehentlich alle Nachrichten in einem Ordner als gelesen markiert werden, gibt es keine Option können diese Auswahl rückgängig machen.
Ursache
Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.

Nachdem Sie den Ordner und alle darin enthaltenen Elemente als gelesen markiert haben, müssen Sie manuell Nachrichtenelemente auf ihren vorherigen Status zurücksetzen.
Abhilfe
Wählen Sie alle Elemente angezeigt, und als gelesen oder ungelesen markieren. Dieser Prozess unterscheidet sich jedoch als Rückgabe gelesen oder ungelesen-Status auf individueller Basis waren, bevor Sie als gelesen markiert.

Um dieses Verhalten zu umgehen, erneut manuell die Nachrichtenelemente zurück an ihren ursprünglichen Status. Verwenden Sie hierzu die folgenden Methoden.

Alle Ordnerelemente als gelesen markieren

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Ordnerliste.
  2. Maustaste auf den Ordner und klicken Sie auf Alles als gelesen markieren.
Alle Nachrichtenelemente im ausgewählten Ordner werden als gelesen markiert.

Einzelne Elemente als ungelesen markieren

Maustaste auf ein Element in einen Ordner und klicken Sie dann auf als ungelesen markieren. Artikel Nachricht zurückgegeben ungelesen Status.
Wiederholen erneut durchführen OL2002 OL2007

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 290730 – Letzte Überarbeitung: 08/06/2016 18:43:00 – Revision: 4.0

Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Outlook 2002 Standard Edition

  • kbprb kbmt KB290730 KbMtde
Feedback