Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Sie können keinen WSD-Drucker oder Scanner in Windows Server Core verwenden.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2908152
Problembeschreibung
Sie können nicht wie Webdienste auf Devices (WSD) Drucker oder eines Scanners, das die das Betriebssystem (über einen USB-Anschluss zum Beispiel) in einer Server Core-Umgebung unter Windows Server lokal zugeordnet ist.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die Server Core-Umgebung WSD-Druckern oder Scannen von Windows Image Acquisition (WIA) nicht unterstützt.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie die optionale Funktion Desktopdarstellung zum Aktivieren der Unterstützung für WSD-Printersand in Windows Server scannen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Windows PowerShell verwenden, um das Feature Desktopdarstellung installieren.

Hinweise
  • In der Beispiel-Befehlen in diesem Verfahren wird davon ausgegangen, dass die Windows-Abbild-Datei finden Sie unter d:\sources\install.wim.
  • Einige komplexe Sachverhalte auftreten, wenn Sie eine Datei Windows-Abbild in einer Netzwerkfreigabe verwenden. Dies ist da Netzwerkressourcen über das Computerkonto zugegriffen wird und den angemeldete Benutzer nicht imitieren, wenn Sie den Server-Manager-Cmdlets verwenden. Falls Sie auf Schwierigkeiten stoßen, wenn Sie diese Schritte ausführen, kopieren Sie die WIM-Datei auf einem lokalen Datenträger und versuchen Sie es erneut.
  1. Suchen Sie die Windows-Abbild-Datei (*.wim), die in dem Windows-Installationsmedium enthalten ist.
  2. Bestimmen Sie die Indexnummer für einen Server mit einem GUI-Bild (z. B. SERVERDATACENTER, nicht SERVERDATACENTERCORE). Führen Sie hierzu den folgenden PowerShell-Befehl:
    Get-WindowsImage -ImagePath d:\sources\install.wim
    Hinweis Sie müssen das Windows-Abbild verwenden, das die der Windows-Version entspricht, die Sie ausführen. Allerdings müssen Sie keine Windows-Abbild verwenden, die in "CORE" beendet wird, weil die Bilder nicht die Dateien enthalten, die erforderlich sind, um Desktop Experience zu installieren.
  3. Um das Desktop Experience-Feature zu installieren, führen Sie den folgenden PowerShell-Befehl:
    Install-WindowsFeature Desktop-Experience –Source wim:d:\sources\install.wim:4 –Restart
    Hinweis Bei Auslassung der -Quelle Parameter Windows versucht, die Funktion mithilfe von Windows Update downloaden. Wenn die Installation erfolgreich ist, wird der Server neu gestartet werden.
Weitere Informationen
Die fehlende Unterstützung für das Scannen von Geräten und WSD-Druckern in der Server Core-Umgebung verhindert auch Server-Zertifizierung der Scanner-Geräte zu testen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2908152 – Letzte Überarbeitung: 11/06/2013 01:46:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard

  • kbexpertiseinter kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB2908152 KbMtde
Feedback
>/html>=""> var varAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" (language);" class="ng-binding" id="language-es-ve">Venezuela - Español
did=1&t=">=4050&did=1&t=">;m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> >>ow.location.protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>"); &t=">