Der System Center-Verwaltungsdienst reagiert nach eine SQL Server-Instanz offline geschaltet wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2913046
Problembeschreibung
Nachdem eine Instanz von Microsoft SQL Server, welche die "OperationsManagerMonitoring" Datenbank hostet, offline geschaltet wird, reagiert der System Center-Verwaltungsdienst des Verwaltungsservers Microsoft System Center 2012 Operations Manager Service Pack 1 (SP1) nicht mehr.

Beispielsweise reagiert der System Center-Verwaltungsdienst die Instanz von SQL Server trennt, neu gestartet wird oder fehlschlägt. Um dieses Problem zu beheben, nachdem die Instanz von SQL Server wieder verfügbar ist, müssen Sie System Center-Verwaltungsdienst starten.
Lösung
Wichtig Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Bearbeiten die Registrierung zurück zur Wiederherstellung Falls Probleme auftreten.

Um dieses Problem zu beheben, können Sie die Funktion zur automatischen Wiederherstellung in System Center 2012 Operations Manager SP1 aktivieren. Diese Funktion zur automatischen Wiederherstellung ist standardmäßig deaktiviert.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Funktion zur automatischen Wiederherstellung auf dem Verwaltungsserver zu aktivieren:
  1. Starten Sie den Registry Editor.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\System Center\2010\Common\DAL
  3. Erstellen Sie die folgenden zwei Registrierungseinträge:
    • DALInitiateClearPool

      Typ: DWORD
      Decimal-Wert: 1
    • DALInitiateClearPoolSeconds

      Typ: DWORD
      Dezimalwert: 60

      Hinweis Die DALInitiateClearPoolSeconds-Einstellung steuert Wenn der Verwaltungsserver den aktuellen Verbindungspool sinkt und wenn der Verwaltungsserver versucht, eine SQL-Verbindung wiederherzustellen. Wir empfehlen Sie diese Einstellung 60 Sekunden oder mehr Leistungsprobleme zu vermeiden.
  4. Starten Sie den System Center-Verwaltungsdienst auf dem Verwaltungsserver.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2913046 – Letzte Überarbeitung: 10/12/2015 06:09:00 – Revision: 4.0

Microsoft System Center Service Manager 2010, Microsoft System Center Service Manager 2010 R2, Microsoft System Center 2012 Service Manager, Microsoft System Center 2012 Service Manager Service Pack 1, Microsoft System Center 2012 Operations Manager, Microsoft System Center 2012 Operations Manager Service Pack 1, Microsoft System Center 2012 R2 Operations Manager, Microsoft System Center 2012 R2 Service Manager

  • kbexpertiseadvanced kbtshoot kbmt KB2913046 KbMtde
Feedback