Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

So deaktivieren Sie die AutoFormat-Optionen in Word

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Im folgenden Artikel wird dieses Thema für Microsoft Word 2000 behandelt: 212339.

Zusammenfassung
Sie können ein Dokument in Microsoft Word 2010 und in früheren Versionen automatisch formatieren lassen, und zwar entweder direkt bei der Eingabe oder zusammen. In beiden Fällen können Sie festlegen, welche automatischen Änderungen Word vornimmt, und Sie können die Optionen zur automatischen Formatierung auch deaktivieren. Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie die AutoFormat-Optionen deaktivieren.
Weitere Informationen
AutoFormat funktioniert folgendermaßen:
  • Word formatiert automatisch Elemente wie Überschriften, Aufzählungen und Nummerierungen, Rahmen, Zahlen und Symbole, während Sie Ihr Dokument erstellen. Sie können festlegen, welche automatischen Änderungen Word vornimmt, oder Sie können AutoFormat vollständig deaktivieren.
  • Sie können ausgewählte Textteile eines Dokuments oder das gesamte unformatierte Dokument automatisch formatieren, indem Sie im Menü Format auf AutoFormat klicken. Sie können jede Änderung überprüfen, annehmen oder ablehnen.
  • In der Standardeinstellung ist der Befehl AutoFormat nicht im Menüband in Word 2007 oder höher verfügbar. Wenn Sie ausgewählte Textteile eines Dokuments oder das gesamte unformatierte Dokument in Word 2007 oder höher manuell formatieren möchten, verwenden Sie den Befehl AutoFormat.
Die AutoFormat-Optionen sind beim ersten Start von Word standardmäßig aktiviert. Sie können die Optionen deaktivieren, die Sie nicht verwenden möchten.

AutoFormat-Optionen deaktivieren

Um die Optionen für die automatische Formatierung zu deaktivieren, die Word anwendet, führen Sie die Schritte für die von Ihnen verwendete Word-Version durch.

Word 2013, Word 2010 oder Word 2007
  1. Starten Sie Word.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie in Word 2010 und 2013 im Menü Datei auf Optionen.
    • Klicken Sie in Word 2007 auf die Microsoft Office-SchaltflächeMicrosoft Office 2007-Schaltfläche und anschließend auf Word-Optionen.
  3. Klicken Sie auf Dokumentprüfung, und klicken Sie anschließend auf AutoKorrektur-Optionen.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte AutoFormat während der Eingabe oder auf AutoFormat.

  5. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für die gewünschten Optionen, und klicken Sie dann auf OK.


Word 2003 oder Word 2002
  1. Starten Sie Word.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf AutoKorrektur-Optionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte AutoFormat während der Eingabe.
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für die gewünschten Optionen unter Während der Eingabe ersetzen, Während der Eingabe übernehmen und Während der Eingabe automatisch ersetzen. Nachdem Sie dies durchgeführt haben, können Sie diese Elemente manuell formatieren.
  5. Klicken Sie auf OK.
Informationsquellen

Weitere Informationen zum Deaktivieren der AutoFormat-Optionen sowie eine Beschreibung der einzelnen Funktionen finden Sie im folgenden Artikel:  

Rückgängigmachen oder Deaktivieren von automatischer Formatierung


Wenn Sie weitere Informationen zu den AutoFormat-Optionen in Word benötigen, drücken Sie die Taste [F1], und suchen Sie in der Microsoft Word-Hilfe nach dem Stichwort "AutoFormat".
auto format inf
Eigenschaften

Artikelnummer: 291473 – Letzte Überarbeitung: 07/12/2013 07:12:00 – Revision: 12.1

  • Microsoft Word 2013
  • Microsoft Word 2010
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Office Word 2003
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
  • kbgraphxlinkcritical kbhowtomaster kbproof KB291473
Feedback