Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Wie die Internet Frei/Gebucht in Outlook verwenden

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 291621
Zusammenfassung
Frei/Gebucht (IFB) ist ein Feature von Microsoft Outlook, mit dem Sie sehen, wenn andere Benutzer frei oder gebucht sind, sodass Besprechungen effizient planen können. Outlook-Benutzer haben die Möglichkeit, ihre Frei/Gebucht-Informationen mit einem benutzerdefinierten Uniform Resource Locator (URL)-Dateiserver veröffentlichen. Sie können diesen URL-Dateiserver für alle Benutzer freigeben oder auf bestimmte Benutzer beschränken.

Ein Internet Engineering Task Force (IETF) standard ist die Basis für IFB Namen iCal. IFB verwendet ein Element des iCal-Standards namens iCalendar, ein neuer Standard für das Format und die Speicherung von Informationen. iCalendar definiert eine Struktur für die Frei/Gebucht-Informationen in eine standardisierte Möglichkeit.

Dieser Artikel beschreibt die folgende Informationen:
  • Zum Veröffentlichen von Frei/Gebucht-Informationen auf TheInternet.
  • Wie Frei/Gebucht-Informationen anderer Personen im TheInternet angezeigt.
  • Festlegen des globalen Frei/Gebucht-Suchpfades für Allcontacts.
  • Wie Sie die Frei/Gebucht-Suchpfades für einen Specificcontact.
  • Zum Planen einer Besprechung mithilfe der Frei/Gebucht-Informationen auf TheInternet.
Weitere Informationen

Frei/Gebucht-Informationen im Internet veröffentlichen

Microsoft Outlook 2010 oder höher:
  1. Klicken Sie auf die Datei Registerkarte, und klicken Sie dann auf Optionen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Kalender, und klicken Sie dann auf die Frei/Gebucht-Optionen Schaltfläche.
  3. Klicken Sie auf die Berechtigungen , und dann auf andere Frei/Gebucht.
  4. Klicken Sie auf die Veröffentlichen unter Abschnitt Internet Frei/Gebucht , und geben Sie den vollqualifizierten Pfad des Servers, auf dem Sie Ihre Frei/Gebucht-Informationen veröffentlichen. Sie können wie jedes gültiges URL-Format verwendenhttp://... , file://\\... , oder FTP: / /... . Frei/Gebucht-Dateien haben die Erweiterung ".vfb". Es folgt ein Beispiel für eine gültige URL-Format:

    FTP://myserver/freebusy/MyName.vfb

    Hinweis Wenn der FTP-Server Authentifizierung erfordert und Outlook unter Windows Vista oder Windows 7 installiert ist, muss das folgende Format verwenden:

    FTP: / /Benutzername@Ftpservername/Freebus/Myname.vfb
    Benutzername Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ist.
Microsoft Outlook 2007 und Microsoft Office Outlook 2003:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf Kalenderoptionen.
  3. Klicken Sie auf Frei/Gebucht-Optionen.
  4. Geben Sie im Veröffentlichen untervollqualifizierter Pfad auf dem Server, auf dem Ihre Frei/Busyinformation veröffentlichen möchten. Sie können jedes gültiges URL-Format, wie: http://..., file://\\..., oder FTP: / /.... Es folgt ein Beispiel für ein gültiges Format:
    FTP://myserver/freebusy/MyName.vfb
    Frei/Gebucht-Dateien haben die Erweiterung ".vfb".

    Hinweis FTP-Server Authentifizierung erfordert, und Outlook 2007 unter Windows Vista oder Windows 7 verwenden, müssen Sie das folgende Format verwenden:

    FTP: / /Benutzername@Ftpservername/Freebus/Myname.vfb
    Benutzername Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ist.
  5. Klicken Sie dreimal auf OK , um alle Dialogfelder zu schließen.
Wenn Ihr FTP-Server Authentifizierung und Outlook unter Windows XP installiert ist, führen Sie diese Schritte, um die FTP-Site konfigurieren:

Outlook 2010:
  1. Starten Sie Outlook 2010, und klicken Sie auf die Registerkarte .
  2. Klicken Sie auf Öffnen, und klicken Sie dann auf Outlook-Datendateien.
  3. Klicken Sie in der Liste Suchen in auf FTP-Adressen hinzufügen/ändern.
  4. In den FTP-Adressen hinzufügen/ändern Dialogfeld geben die Adresse der FTP-Site in der Name der FTP-Site ein. Das Format der AdresseFTP.Name des Standorts.com, wobei die Adresse ist die Adresse der FTP-Site. Beachten Sie, dass ftp: / / ist nicht erforderlich.
  5. Klicken Sie unter Anmelden alsauf Benutzerund geben Sie Ihren Benutzernamen ein.
  6. Geben Sie unter Kennwortdas Kennwort ein.
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen die Website zur Liste der FTP-Sites hinzufügen. Beim Konfigurieren dieser Option bleibt die Anmeldeinformationen für die Veröffentlichung der Website.
  8. Klicken Sie auf OK schließen die FTP-Adressen hinzufügen/ändern das Dialogfeld.
  9. Klicken Sie auf Abbrechen schließen die Outlook-Datendatei öffnen die Datei das Dialogfeld.
  10. Auf der Tools Menü klicken Sie auf Optionen.
  11. Auf der Voreinstellungen Registerkarte, klicken Sie auf Kalenderoptionenund dann auf Frei/Gebucht-Optionen.
  12. Klicken Sie auf die Veröffentlichen unter , und geben Sie den vollqualifizierten Pfad des Servers, auf dem Sie Ihre Frei/Gebucht-Informationen veröffentlichen. Sie können wie jedes gültiges URL-Format verwendenhttp://... , file://\\... , oder FTP: / /... . Frei/Gebucht-Dateien haben die Erweiterung ".vfb". Es folgt ein Beispiel für eine gültige URL-Format:
    FTP://myserver/freebusy/MyName.vfb
Outlook 2007 und Outlook 2003:
  1. Starten Sie Outlook.
  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnenund klicken Sie dann auf Outlook-Datendatei.
  3. Wählen Sie im Feld Suchen inFTP-Adressen hinzufügen/ändern.
  4. Geben Sie die Adresse der FTP-Site im Feld Name der FTP-Site im Dialogfeld FTP-Adressen hinzufügen/ändern . Das Format für die Adresse ist ftp.site.com, wobei die Adresse ist die Adresse der FTP-Site. Beachten Sie, dass ftp: / / ist nicht erforderlich
  5. Klicken Sie unter Anmelden alsauf Benutzer und geben Sie den Benutzernamen.
  6. Geben Sie unter Kennwort das Kennwort ein.
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen , um die Site der Liste FTP-Sites hinzufügen. Konfigurieren dieser Option bleibt die Anmeldeinformationen für die Veröffentlichung der Website.
  8. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld FTP-Adressen hinzufügen/ändern zu schließen.
  9. Klicken Sie auf Abbrechen , um das Dialogfeld Outlook-Datendatei öffnen die Datei schließen.
  10. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  11. Klicken Sie auf der Registerkarte Voreinstellungen auf Kalenderoptionenund klicken Sie dann auf Frei/Gebucht-Optionen.
  12. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Veröffentlichen unter , und geben Sie den vollqualifizierter Pfad des Servers, auf dem Ihre Frei/Busyinformation veröffentlichen möchten. Sie können wie jedes gültiges URL-Format verwenden http://..., file://\\..., oder FTP: / /.... Frei/Gebucht-Dateien haben die Erweiterung ".vfb". Es folgt ein Beispiel für eine gültige URL-Format:
    FTP://myserver/freebusy/MyName.vfb

Frei/Gebucht-Informationen anderer Personen im Internet anzeigen

Sie können Frei/Gebucht-Informationen für jeden Ihrer Kontakte anzeigen, die diese Daten im Internet veröffentlichen. Wenn alle Ihre Kontakte diese Informationen auf demselben Frei/Gebucht-Server speichern, können Sie den Suchpfad für diese Informationen global für alle Kontakte festlegen. Oder wenn der Speicherort dieser Informationen von Kontakt variiert den Suchpfad für jeden Kontakt festlegen.

Festlegen des globalen Frei/Gebucht-Suchpfades für alle Kontakte

Für Microsoft Outlook 2010 oder höher:
  1. Klicken Sie auf Datei und dann auf Optionen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Kalender.
  3. Klicken Sie auf Frei/Gebucht-Optionen , klicken Sie auf die Berechtigungen , und dann auf andere Frei/Gebucht.
  4. Abschnitt Internet Frei/Gebucht in der von Suchorten den vollqualifizierten Pfad des Speicherorts für Frei/Gebucht-Informationen gesucht werden soll. Sie können jedes gültiges URL-Format, wie:http://... , file://\\... , oder FTP: / /... .

    Outlook unterstützt % Name% und %Server%.

    Es folgt ein Beispiel zur Verwendung dieser Platzhalter:
    FTP://%Server%/freebusy/%Name%.vfb

    (SMTP = Simple Mail Transfer Protocol)-Adresse ersetzt Outlook %Name% durch alle Zeichen vor der am (@)-Symbol und ersetzt %Server% mit folgenden Zeichen der @-Symbol.
  5. Klicken Sie auf OK zu beenden.
Für Outlook 2007:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf Kalenderoptionen.
  3. Klicken Sie auf Frei/Gebucht-Optionen, klicken Sie auf die Registerkarte Berechtigungen und dann auf andere frei/gebucht.
  4. Geben Sie im Bereich Internet Frei/Gebucht im Feld Suche den vollqualifizierten Pfad zum Speicherort der Frei/Gebucht-Informationen suchen möchten. Sie können jedes gültiges URL-Format, z. B.: http://... , file://\\... oder ftp: / /... .

    Outlook unterstützt % Name% und %Server%.

    Es folgt ein Beispiel für die Verwendung dieser Platzhalter:
    FTP://%Server%/freebusy/%Name%.vfb
    (SMTP = Simple Mail Transfer Protocol)-Adresse ersetzt Outlook %Name% durch alle Zeichen vor der am (@)-Symbol und ersetzt %Server% mit folgenden Zeichen der @-Symbol.
  5. Klicken Sie auf Ok, um zu beenden.
Für Outlook 2003:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf Kalenderoptionen.
  3. Klicken Sie auf Frei/Gebucht-Optionen.
  4. Klicken Sie auf mit Microsoft Office Internet Frei/Gebucht-Service veröffentlichen bzw. suchen.
  5. Geben Sie im Feld Suche vollqualifizierter Pfad zum Speicherort der frei/Busyinformation suchen möchten. Sie können jedes gültiges URL-Format, wie: http://..., file://\\..., oder FTP: / /....

    Outlook unterstützt % Name% und %Server%.

    Es folgt ein Beispiel für Thesesubstitutions:
    FTP://%Server%/freebusy/%Name%.vfb
    In einer Adresse (SMTP = Simple Mail Transfer Protocol) Outlookreplaces %Name% durch alle Zeichen vor der am (@) Symbol und ersetzt %Server% mit folgenden Zeichen das @-Symbol.
  6. Klicken Sie dreimal auf OK , um alle Dialogfelder zu schließen.

Frei/Gebucht-Suchpfades für einen bestimmten Kontakt festlegen

Microsoft Outlook 2013 oder höher:

  1. In der Start Registerkarte unter Aktuelle Ansichtwählen Visitenkarte.
  2. Doppelklicken Sie auf einen Kontakt.
  3. In der Kontakt Registerkarte unter anzuzeigen, klicken Sie auf Details.
  4. Geben Sie unter die Internet Frei / Gebucht, in das Feld Adresseden vollqualifizierten Pfad des Speicherorts ein, die Sie Frei/Gebucht-Informationen dieses Kontaktes durchsuchen möchten. Sie können jedes gültiges URL-Format wie folgt:http://..., file://\\..., oder FTP: / /....

    Folgende ist ein Beispiel für ein gültiges Format:
    FTP://Contactserver/freebusy/ContactName.vfb
    Internet Frei/Gebucht-Informationen auf der Registerkarte Planung und Meetings angezeigt.
Für Outlook 2010, 2007 und 2003:
  1. Doppelklicken Sie im Ordner Kontakte einen Kontakt öffnen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Angaben.
  3. Geben Sie unter die Internet Frei / Gebucht, in das Feld Adresseden vollqualifizierten Pfad des Speicherorts ein, die Sie Frei/Gebucht-Informationen dieses Kontaktes durchsuchen möchten. Sie können jedes gültiges URL-Format wie folgt:http://..., file://\\..., oder FTP: / /....

    Folgende ist ein Beispiel für ein gültiges Format:
    FTP://Contactserver/freebusy/ContactName.vfb
    Internet Frei/Gebucht-Informationen auf der Registerkarte Planung und Meetings angezeigt.

Planen eine Besprechung mit Internet Frei/Gebucht-Informationen

  1. Klicken Sie im Kalenderordner im Menü Aktionen auf Neue Besprechungsanfrage .
  2. Geben Sie auf der Registerkarte Planung der Name der einzelnen Teilnehmer im Alle Teilnehmer .
Outlook folgt den URL-Pfad (wie zuvor angegeben) für die Personen, die Sie einladen und fügt automatisch ihre Frei/Gebucht-Informationen im Planer.

Outlook veröffentlicht und Frei/Gebucht-Informationen alle 15 Minuten standardmäßig abgerufen. Sie können diesen Zeitraum manuell überschreiben, indem im Menü Extras auf Senden und empfangen zeigen und dann auf Frei/Gebucht-Informationen. Frei/Gebucht-Informationen aktualisiert sofort.

Webpublishing-Assistenten 1.6 Version funktioniert mit Microsoft Windows 2000 in einigen Fällen je nach Netzwerkkonfiguration. Es ist jedoch nicht getestet und nicht unterstützt.
OfficeKBHowTo ol2002 ol2003 ol2007

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 291621 – Letzte Überarbeitung: 09/24/2015 02:53:00 – Revision: 8.0

Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Office Outlook 2003, Microsoft Outlook 2002 Standard Edition

  • kbdownload kbhowto kbmt KB291621 KbMtde
Feedback
tml>mp;t=">