26001 wird regelmäßig auf Host-Computern Windows Server 2012 R2 protokolliert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2924512
Problembeschreibung
Alle 30 Minuten wird ein Eintrag, der dem folgenden ähnelt, im Anwendungsprotokoll auf einem Computer protokolliert, auf dem Windows Server 2012 R2 ausgeführt wird:

Event ID:      26001Task Category: NoneLevel:         ErrorKeywords:      ClassicUser:          N/ADescription:Got null results from Select Connection from Msvm_SyntheticEthernetPortSettingData where InstanceId='Microsoft:4DB9D08C-D75B-483A-BC3E-5AA19B5FC50B\\335614F9-B1BA-45EE-A2DD-2168B7F86CDC'
Ursache
Dieses Problem tritt aufgrund eines bekannten Problems, das Microsoft System Center 2012R2 Virtual Machine Manager (VMM 2012 R2) Management Packs auswirkt. Dieses Problem betrifft die Regeln, die den virtuellen Anschluss "gesendet" sammeln und "erhalten" Daten, die im virtuellen Netzwerk Dashboard angezeigt werden. Diese Regeln verwenden WMI v1-Klassen. Diese Klassen sind jedoch nicht in Windows Server 2012 R2 verfügbar. Daher fehlschlagen die Regeln auf Windows Server 2012 R2-Host-Computern.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, deaktivieren Sie Regeln, die für die Abfrage. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die System Center Operations Manager-Konsole.
  2. Wählen Sie Dokumentund klicken Sie auf Regelnauf Management Pack-Objekte.
  3. Klicken Sie auf Suchen, und suchen Sie die folgenden Regeln.

    Hinweis Wenn die Konsole festgelegt ist, klicken Sie auf Bereich am oberen Rand des Bildschirms zum Entfernen der Bereiche in der Ansicht und zeigt alle Regeln.
    • Virtueller Anschluss gesendeten Bytes pro Sekunde
    • Virtueller Anschluss empfangenen Bytes pro Sekunde
  4. Jede Regel Maustaste auf überschreibt, klicken Sie auf die Regel deaktiviert, und klicken Sie auf für alle Objekte der Klasse: virtueller Anschluss.
  5. Wählen Sie unten im Dialogfeld ein Management Pack, in der die Überschreibung enthalten.

    Hinweis Wir empfehlen die Überschreibung nicht standardmäßigen Management Pack speichern. Sie können stattdessen überschrieben "Microsoft System Center Virtual Machine Manager überschreibt" Speichern oder ein neues Management Pack erstellen.
  6. Klicken Sie auf OK.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es einen Fehler in den Microsoft-Produkten gibt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Weitere Informationen über die Msvm_SyntheticEthernetPortSettingData -Klasse, die den konfigurierten synthetische Ethernetadapter darstellt, finden Sie unter Msvm_SyntheticEthernetPortSettingData-Klasse auf der MSDN-Website.
SCVMM 2012 R2


Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2924512 – Letzte Überarbeitung: 10/04/2015 13:11:00 – Revision: 3.0

Microsoft System Center 2012 R2 Operations Manager, Microsoft System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows Server 2012 R2 Preview, Windows Server 2012 R2 Standard

  • kbexpertiseadvanced kbfix kbmt KB2924512 KbMtde
Feedback