Fehler beim Ausführen des SSIS-Pakets auf FIPS-aktivierte Windows

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2925865
Symptom
Microsoft SQL Server 2012 2014 oder 2016 können Sie auf einem Server mit FIPS Federal Information Processing Standard () aktiviert. In diesem Fall wird beim Ausführen oder Validieren einer Microsoft SQL Server Integration Service-Paket (SSIS), eine Skript Datenflusskomponente enthält, folgende Fehlermeldung angezeigt:
System.InvalidOperationException: Diese Implementierung ist nicht Teil der Windows Platform FIPS-validierten kryptografischen Algorithmen. am System.Security.Cryptography.MD5 CryptoserviceProvider... ctor

Hinweis Dieses Problem tritt auf, wenn der Registrierungsunterschlüssel auf 1gesetzt ist:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa\fipsalgorithmpolicy

Ursache
Dieses Problem tritt auf, da SSIS MD5-Algorithmus verwendet. Der MD5-Algorithmus ist nicht FIPS-konform.
Problemlösung

Service Pack-Informationen

SQL Server 2016

Zum Beheben dieses Problems SQL Server 2016 erhalten Servicepack 1 für SQL Server 2016.

Informationen zu Updates für SQL Server 2016
Jeden neuer Build für SQL Server 2016 enthält alle Hotfixes und alle die Sicherheitsupdates wurden mit den vorherigen Build. Wir empfehlen die Installation der neueste SQL Server 2016.

SQL Server 2014

Zum Beheben dieses Problems SQL Server 2014 abrufen Servicepack 2 für SQL Server 2014.
Informationen zu Updates für SQL Server 2014
Jedes neues Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle die Sicherheitsupdates wurden mit früheren Update. Wir empfehlen die Installation der neueste SQL Server 2014.

SQL Server 2012

Zum Beheben dieses Problems in SQL Server 2012 erhalten Servicepack 3 für SQL Server 2012.
Informationen zu Updates für SQL Server 2012
Jedes neues Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle die Sicherheitsupdates wurden mit früheren Update. Wir empfehlen die Installation der neueste Servicepack für SQL Server 2012.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, führen Sie eine der folgenden Methoden:

  • FIPS-Richtlinie auf dem Server deaktivieren. Hierzu finden Sie im Abschnitt "So konfigurieren FIPS-Richtlinien" auf der TechNet-Website:Hinweise

    • Neustart die Anwendung für die neue Einstellung wirksam wird.
    • Diese Einstellung wirkt sich auf den folgenden Registrierungswert in Windows Server:
      HKLM\System\CurrentControlSet\Control\Lsa\FIPSAlgorithmPolicy\Enabled
      Dieser Registrierungswert spiegelt die aktuelle FIPS-Einstellung wider. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, ist der Wert 1. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, ist der Wert 0.
  • Verwenden Sie anderer Microsoft .NET Solutions-Skript.

    Hinweis Der MD5-Algorithmus ist in der Datenflusskomponente Skript hartcodiert. Daher können Sie diese Skriptkomponente nicht ändern.
Weitere Informationen
SQL Server Integration Services verwendet mehrere Windows Verschlüsselungsalgorithmen, die nicht mit FIPS 140-2, die Sicherheitserfordernisse kryptografische Module. SSIS 2012 verwendet z.B. MD5. Dies entspricht nicht mit FIPS 140-2 für die Datenverarbeitung Hashwerte für Sicherheit nicht verwendet werden. FIPS 140-2 definiert Sicherheitsstandards, mit denen der Vereinigten Staaten und kanadischen Regierung Sicherheitsstufen für Produkte überprüfen, die Verschlüsselung zu implementieren.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2925865 – Letzte Überarbeitung: 12/02/2016 13:26:00 – Revision: 6.0

Microsoft SQL Server 2016 Developer, Microsoft SQL Server 2016 Enterprise, Microsoft SQL Server 2016 Enterprise Core, Microsoft SQL Server 2016 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise Core, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2012 Developer, Microsoft SQL Server 2012 Enterprise, Microsoft SQL Server 2012 Enterprise Core, Microsoft SQL Server 2012 Standard

  • kbsurveynew kbexpertiseinter kbfix kbexpertiseadvanced kbmt KB2925865 KbMtde
Feedback