Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Legt einen falschen Wert ServerRemoteName Add-CMDistributionPoint-Cmdlet im Konfigurations-Manager

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

2935813
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Verwenden Sie die Hinzufügen CMDistributionPoint PowerShell-Cmdlets, die im kumulativen Update 1 für Microsoft System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 1 (SP1) erstellen Sie einen neuen remote-Verteilungspunkt (DP) eingeführt wurde.
  • Sie Inhalt für die neue DP bereitstellen und eine Bereitstellung, die erfordert, dass der Inhalt für einen Kunden in den gleichen remote-Standort als neue DP erstellen.
In diesem Szenario finden Sie, dass der Client versucht, den Inhalt des ersten Servers zu downloaden, die in der Hierarchie (CAS oder eigenständige primär) installiert ist. Wenn der erste Server in der Hierarchie eine eigenständige Primär, die eine DP ist, auf den Inhalt ist, lädt der Client erfolgreich den Inhalt. Dies wird durch die DataTransferService.log-Einträge auf dem Client angezeigt.
Ursache
Dies tritt auf, weil das PowerShell-Cmdlet Add-CMDistributionPoint die SErverRemoteName-Eigenschaft für den Verteilungspunkt falsch auf den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) festlegt des ersten Servers in der Hierarchie. Aus diesem Grund wählt der Client den besten Verteilungspunkt, um Inhalte herunterzuladen. Der Client die Auswahl basierend auf Ort (im selben IP-Subnetz, Active Directory-Standort usw.) jedoch verwendet dann den falschen FQDN zur Kommunikation mit der DP.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie kumulative Update 3 ForSystem Center 2012 Configuration Manager Servicepack 1 (SP1).Weitere Informationen zu diesem kumulativen Update klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2882125 Beschreibung des kumulativen Update 3 für System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 1
Abhilfe
Sie können das Problem umgehen, indem Sie korrigieren die SErverRemoteName-Eigenschaft der DP. Im folgende VBScript-Beispiel wird überprüfen und korrigieren diese Eigenschaft für eine oder mehrere DPs nach Bedarf:

'Sample script to connect to the SMS provider for a specific site server (argument 1)' for a specific site code (argument 2) and ' and correct ServerRemoteName for a specified DP (argument 3) in a specified site (argument 4) if it does not match ServerName.On Error Resume Next'Validate command line argumentsSet args=wscript.argumentsIf args.Count = 4 then strProviderSiteServer = WScript.Arguments(0) strProvSiteCode = UCASE(WScript.Arguments(1)) strDPServer = WScript.Arguments(2) strDPSiteCode = UCASE(WScript.Arguments(3))Else wscript.Echo "Incorrect command line arguments." & vbCrLf wscript.Echo "Usage: cscript //nologo CorrectServerRemoteName.VBS <ProviderServer> <ProvSiteCode> <DPServer> <DPSiteCode>" & vbCrLf wscript.Echo "Example: cscript //nologo CorrectServerRemoteName.VBS Server01 CAS DPServer PRI" & vbCrLf WScript.Quit(1)End If'Connect to the provider on the specified site serverstrProviderSiteServer = "\\" + strProviderSiteServer + "\"Set ObjSDKConn = GetObject("winmgmts:" & "{impersonationLevel=Impersonate,authenticationLevel=Pkt}!" & strProviderSiteServer & "root\sms\site_" & strProvSiteCode)If Err.number <> 0 then wscript.Echo "Connecting to the provider failed with code: " & Err.number WScript.Quit(2)End If'Query for the specified DPstrQuery = "Select * from SMS_SCI_SysResUse where RoleName='SMS Distribution Point' and SiteCode='" & strDPSiteCode & "' and NetworkOSPath like '%" & strDPServer & "%'"Set ObjQueryResult = ObjSDKConn.ExecQuery(strQuery)If Err.number <> 0 then wscript.Echo "Querying for the specified DP server failed with code: " & Err.number WScript.Quit(3)End IfIf ObjQueryResult.Count < 1 Then wscript.Echo "Querying for the specified DP server succeeded but no DPs were returned." WScript.Quit(4)End If'Loop through the list of DPs returnedwscript.Echo "Found " & ObjQueryResult.Count & " DPs matching the specified name."For each ObjDP in ObjQueryResult  wscript.Echo strServeName = Replace(ObjDP.NetworkOSPath,"\","") For each ObjProp in ObjDP.Props  If ObjProp.PropertyName = "Server Remote Name" then   If strServeName = ObjProp.Value1 then    wscript.Echo "ServerName and ServerRemoteName both match as '" & strServeName & ".  Not making any change to this DP."   Else    wscript.Echo "ServerRemoteName for " & strServeName & " is " & ObjProp.Value1 & ".  Correcting."    ObjProp.Value1 = strServeName    ObjDP.Put_    If Err.number <> 0 then     wscript.Echo "Saving the change failed with code: " & Err.number    Else     wscript.Echo "Successfully updated the property."    End If   End If  End If NextNext
Weitere Informationen
Ein Update für dieses Problem wird voraussichtlich in einem zukünftigen Update für das Produkt enthalten sein.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 2935813 – Letzte Überarbeitung: 02/25/2014 21:25:00 – Revision: 1.1

  • Microsoft System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 1
  • kbmt KB2935813 KbMtde
Feedback