Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Durch Ändern der Registrierungswert "EnableICMPRedirect" kann nicht der ICMP-Umleitungen deaktivieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

293626
wichtig : Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Problembeschreibung
Windows 2000 können ICMP-Umleitungen deaktivieren, indem den Wert der EnableICMPRedirect -Wert in den folgenden Registrierungsschlüssel ändern:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters
Der Standardwert 1 ermöglicht ICMP-Umleitungen und 0 deaktiviert die ICMP-Umleitungen. Ändern diesen Registrierungswert auf 0 sollte verhindert die Erstellung von Host Routen, wenn ein ICMP-Umleitung Paket empfangen wird. Änderungen an den Wert für diese Schlüssel haben jedoch keine Auswirkung auf ICMP-Umleitungen.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn Windows 2000 für den EnableICMPRedirects (plural) Registrierungswert statt der EnableICMPRedirect sucht.
Lösung
Installieren Sie das neueste Service Pack für Windows 2000, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
260910Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten
Die englische Version dieses Updates sollte die folgenden Dateiattribute (oder höher) aufweisen:
   Date      Time         Version       Size      File name   ---------------------------------------------------------   5/29/2001   07:54a   5.0.2195.3649   118,800   Afd.sys   5/31/2001   03:31p   5.0.2195.3649   104,720   Msafd.dll   5/30/2001   02:28p   5.0.2195.3650   312,240   Tcpip.sys   5/29/2001   07:53a   5.0.2195.3649    16,208   Tdi.sys   5/31/2001   03:32p   5.0.2195.3649    17,680   Wshtcpip.dll 				

Abhilfe
Warnung : unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme, die eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen verursachen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die Verwendung des Registrierungseditors entstehen, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Um dieses Problem zu umgehen, erstellen Sie EnableICMPRedirects Registrierungswert zum Aktivieren oder Deaktivieren von ICMP-Umleitungen.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt. Dieses Problem wurde erstmals in Windows 2000 Service Pack 3 behoben.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu einem Hotfix für Windows 2000 Datacenter Server finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
265173Datacenter-Programm und das Windows 2000 Datacenter Server-Produkt
Weitere Informationen zum Installieren mehrerer Hotfixes mit nur einem Neustart finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
296861Verwenden von QChain.exe zum Installieren mehrerer Hotfixes mit nur einem Neustart
Weitere Informationen über das gleichzeitige Installieren von Windows 2000 und Windows 2000-Hofixes finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
249149Installation von Microsoft Windows 2000 und Windows 2000-Hotfixes
Weitere Informationen dazu, ICMP-Umleitungen folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
243427ICMP-Redirect Routen überschreiben OSPF-Routen
kbNetworking

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 293626 – Letzte Überarbeitung: 02/28/2007 01:04:58 – Revision: 3.3

  • Microsoft Windows 2000 Server SP1
  • Microsoft Windows 2000 Server SP2
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server SP1
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server SP2
  • Microsoft Windows 2000 Professional SP1
  • Microsoft Windows 2000 Professional SP2
  • kbmt kbhotfixserver kbqfe kbbug kbenv kbfix kbnetwork kbwin2000presp3fix kbwin2000sp3fix KB293626 KbMtde
Feedback
Nutzungsbedingungen
  • Datenschutz und Cookies
  • Markenzeichen
  • Kontakt
  • Impressum
  • Informationen zu unserer Werbung
  • © 2016 Microsoft