Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

"Fehler bei der Validierung im Agent 'Windows Live ID-Agent'" beim Versuch, für ein Postfach in einer Exchange-Bereitstellung Hybrid Archivierung aktivieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2936559
Hinweis Hybrid-Konfigurationsassistent, die Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie nicht mehr den alten Mischkonfiguration Assistenten verwenden. Verwenden des Office 365 Mischkonfiguration Assistenten erhältlich http://AKA.ms/HybridWizard. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistenten für Exchange 2010.
PROBLEM
In einer Microsoft Exchange-Hybrid-Bereitstellung verschieben Sie ein Postfach aus der lokalen Exchange-Umgebung zu. Beim Aktivieren der Archivierung für das Postfach im Exchange Admin Center in Exchange Online erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Fehler bei der Validierung im Agent 'Windows Live ID-Agent': ' nicht das Speichern Vorgang. '<UserName>′ befindet sich nicht innerhalb eines Bereichs gültiger Server schreiben. </UserName>
Klicken Sie hier..."
URSACHE
Dieses Problem tritt auf, weil der Empfänger Management aus der lokalen Umgebung ausgeführt werden muss, wenn Sie Active Directory-Synchronisierung verwenden.
LÖSUNG
Um dieses Problem zu beheben, Aktivieren der Archivierung für das Postfach vom lokalen Exchange-Server. Verwenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Verwenden Sie im Exchange Admin Center oder Exchange-Verwaltungskonsole

Exchange-2013
  1. Öffnen Sie im Exchange Admin Center.
  2. Klicken Sie auf Empfänger, und klicken Sie auf Postfächer,
  3. Klicken Sie auf das Postfach, das Sie ändern möchten, klicken Sie aufAktivieren im In-Place-Archivund klicken Sie dann auf Ja.
  4. Warten Sie zwei Zyklen Verzeichnissynchronisation (ca. sechs Stunden) ausgeführt. Oder Synchronisierung erzwingen. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Synchronisieren der Verzeichnisse.
In Exchange 2010
  1. Öffnen Sie Exchange-Verwaltungskonsole.
  2. In der Konsolenstruktur erweitern Sie Empfängerkonfiguration, und klicken Sie dann auf E-Mail-Kontakt.
  3. Maustaste auf den Kontakt, den Sie ändern möchten, und klicken Sie Hosted Archive ermöglichen.
  4. Warten Sie zwei Zyklen Verzeichnissynchronisation (ca. sechs Stunden) ausgeführt. Oder Synchronisierung erzwingen. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Synchronisieren der Verzeichnisse.

Methode 2: Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell

  1. Öffnen Sie die Exchange-Verwaltungsshell, und führen Sie das folgende Cmdlet:
    Enable-RemoteMailbox <UserName> -Archive
  2. Warten Sie zwei Zyklen Verzeichnissynchronisation (ca. sechs Stunden) ausgeführt. Oder Synchronisierung erzwingen. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Synchronisieren der Verzeichnisse.
Weitere Informationen
Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Exchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2936559 – Letzte Überarbeitung: 04/26/2016 02:26:00 – Revision: 2.0

Microsoft Exchange Online, Microsoft Exchange Hosted Archive

  • o365022013 o365 o365a o365e o365m hybrid kbmt KB2936559 KbMtde
Feedback
>l>/html> ttps://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">/html>p;did=1&t=">