Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Unterstützung für Linux-Bilder in Microsoft Azure

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2941892
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt die Supportrichtlinien fürVermerk zur Linux-Distributionen.

Unsere gebilligten Distributionen erstellt und von unseren Partnern Linux veröffentlicht. Wir bieten diese Bilder in der Azure-Umgebung verwenden. Wir sind stolz auf die Arbeit haben Partner Linux.

Vermerk zur Linux-Distribution sind in die folgenden zwei Varianten verfügbar:
  • Standardbilder
    Gebilligten Galeriebilder Azure Virtual Machine Bild, die zusätzlichen Support für Linux Betriebssystem vom Linux-Hersteller nicht enthalten sind. Unterstützung von Microsoft erfordert eine separaten Support-Vereinbarung. Finden Sie die Azure Support-Pläne Webseite für Weitere Informationen.
  • Premium-Bilder
    Gebilligten Galeriebilder Azure Virtual Machine Bild, die Unterbrechung und Unterstützung für Linux-Betriebssystem vom Linux-Hersteller behoben sind. Unterstützung von Microsoft erfordert eine separaten Support-Vereinbarung. Wenn Linux Bruch und Update Unterstützung vom Hersteller erforderlich, Microsoft oder der Kunde den Linux Kreditor Unterstützung engagieren kann. Finden Sie die Supportmatrix für Kreditoren, die Premium-Bilder.
    • Jeder Kreditor kann einen anderen Vertrag als Antwort auf Ihre Anfrage anbieten.
    • Premium Bild Linux-Anbietern können Unterstützung nur Versionen ihrer Verteilung beschränken, die kein Ende erreicht haben. Der Hersteller müssen Sie möglicherweise eine Aktualisierung durchzuführen, bevor ein Premium-Bild unterstützt. Die Herstellerklasse Websites Informationen finden.
    • Konvertierung von vorhandenen Standardbilder Premium Bilder wird derzeit nicht unterstützt.
    Wenn Sie eine benutzerdefinierte Version von Linux oder einer Verteilerliste, die nicht Standard Herstellersupport ausführen arbeiten, empfehlen wir Ihnen mit einem abgezeichnet Linux-Distributionen. Vermerk zur Linux-Distributionen werden einige der bekannten Herstellern in der Linux-Welt.

Eingeschränkte Unterstützung für Linux

Microsoft bietet jetzt eingeschränkte Unterstützung für ausgewählte Distributionen in Azure. Microsoft-Supportrichtlinie für gebilligt Distributionen lautet wie folgt:

Unterstützte Linux-Distributionen
  • Ubuntu
  • CentOS (OpenLogic)
  • Linux für Oracle
  • SUSE Linux Enterprise Server (SLES)
  • OpenSUSE
  • CoreOS
Hinweis Liste der unterstützten Linux-Distributionen ist vorbehalten. Eingeschränkte Unterstützung sind nur in Englisch verfügbar.

Linux Unterstützung Bereich

Zusätzlich zur Beseitigung von Azure-Plattform und Services als Grund, wird Microsoft beschränkt unterstützten Linux-Distributionen wie folgt unterstützen.

Installation und Konfiguration
Microsoft hilft bei Installation und Konfiguration von Azure-Plattform und Services unterstützten Linux-Distributionen. In bestimmten Fällen Wenn Microsoft ein Problem lösen kann wenden den Hersteller des unterstützten Linux-Distributionen direkt Sie. Hilfe erforderlich ist, um die Ursache zu isolieren, können Sie oder der Hersteller starten Problembehandlung mit Microsoft.

Leistung und Netzwerke
Microsoft wird Vorschläge bereit, die Azure-Plattform und Services anwenden. Erweiterte Problembehandlung und Optimierung der Performance wenden Sie sich den Hersteller des unterstützten Linux-Distributionen direkt. Hilfe erforderlich ist, um die Ursache zu isolieren, können Sie oder der Hersteller starten Problembehandlung mit Microsoft.

Sicherheit
Sicherheit werden nicht abgedeckt.

Ausnahmen
Wenn sie "Betriebssysteme" Bereich, die folgt fallen, arbeiten Sie mit Anbietern für Szenarien, die nicht von Microsoft unterstützt. Beispiel: Anwendungsentwicklung, Problembehandlung bei benutzerdefinierten Programmen und benutzerdefinierten Code.

Darüber hinaus wird Microsoft keine Unterstützung bei Entwurf, Architektur oder Bereitstellung von Applikationen oder auf Azure unterstützen.

Unterstützung der begrenzten Drittanbieter-Technologie

Microsoft bietet außerdem beschränkte Unterstützung für Drittanbieter-Technologie. Supportrichtlinie lautet wie folgt:

Drittanbieter-Technologie unterstützt
  • Sprachen: PHP, Java, Python,Node.JS
  • Datenbank: MySQL
  • Web-und Anwendungsserver: Apache, Tomcat
  • Frameworks: WordPress
Hinweis Diese Liste unterstützten Drittanbieter-Technologie und Support ist vorbehalten. Eingeschränkte Unterstützung wird nur in Englisch während US Geschäftszeiten verfügbar.

Drittanbieter-Technologie Support-Bereich

Zusätzlich zur Beseitigung von Azure-Plattform und Services als Ursache, wird Microsoft beschränkt unterstützten Drittanbieter-Technologien wie folgt unterstützen:
  • Probleme, die während der Installation oder Konfiguration festgestellt
  • Fehler, die auftreten, wenn Sie versuchen, eine Anwendung Azure-Plattform und Services bereitstellen
  • Laufzeitfehler bei Verwendung der Azure-Plattform und services
  • Leistungsprobleme mit der unterstützten Drittanbieter-Technologien wurden beim dazu Azure-Plattform und Services

Kunden mit folgenden Szenarien Kundendienstanfrage gelangen zu Foren oder Unterstützung durch die Gemeinschaft:
  • Designrichtlinien
  • Entwicklungshilfe

Weitere Informationen

Linux-Unterstützungsmatrix

Linux-distributionMicrosoft Support policyPremium-BilderCustomer-Ressourcen
Bringen Sie Ihren eigenen Bildern Linux oder VM-Lager Bereich ist Azure-Plattformprobleme oder Dienste auf.Nicht verfügbar
Oracle-Linux (Red Hat-kompatiblen Kernel unterstützt nur Versionen) Eingeschränkte Unterstützung für LinuxNicht verfügbar
Kanonische Ubuntu Linux (unterstützten Versionen) Eingeschränkte Unterstützung für LinuxNicht verfügbar
SuSE Linux Enterprise Server (unterstützten Versionen) Eingeschränkte Unterstützung für LinuxVerfügbar
  • Unterstützung für Novell: Product Support Lifecycle
  • Bilddetails Premium:
    • Support ist rund um die Uhr, an 7 Tagen pro Woche.
    • Englische-Unterstützung
    • Antwortzeiten verwendet SuSE ein Schweregrad Modell ähnelt unsere. Ihr Modell verwendet jedoch Zahlen anstelle von Buchstaben. Die Schweregrade und Definitionen sind:
      Schweregrad 1 = 1 Stunde
      Schweregrad 2 = 2 Stunden
      Schweregrad 3 = 4 Stunden
      Schweregrad 4 = Reaktion am nächsten Arbeitstag
OpenLogic CentOS 6.x (unterstützten Versionen) Eingeschränkte Unterstützung für LinuxNicht verfügbar

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2941892 – Letzte Überarbeitung: 12/01/2015 18:17:00 – Revision: 6.0

Microsoft Azure Cloud Services

  • kbexpertiseinter kbsurveynew kbinfo kbmt KB2941892 KbMtde
Feedback
ody>