Fehler beim Hinzufügen einer großen Anlage in Outlook im Web

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2957856
Problembeschreibung
Benutzer, die an ein Postfach mit Outlook Web (früher bekannt als Outlook Web App oder OWA) können keine Anlage zu einer e-Mail-Nachricht hinzufügen. Zusätzlich erhalten die Benutzer eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

Die folgenden Dateien konnten nicht zugeordnet werden: Dateiname. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Die folgenden Dateien wurden nicht angefügt, denn hinzufügen die Nachricht überschreitet die maximal zulässige Größe von 10 MB: Dateiname.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die Anlage Nachrichtengröße überschreitet. Die maximale Standardgröße für eine Anlage wird 10 Megabyte (MB).
Lösung
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Erhöhen Sie mit dem Cmdlet " Set-TransportConfig " die maximale Nachrichtengröße für die Organisation.
  2. Erhöhen Sie die maximale Nachrichtengröße für den Sendeconnectors mithilfe des Set-SendConnector -Cmdlets.
  3. Erhöhen Sie die maximale Nachrichtengröße für die Empfangsconnectors mithilfe des Set-ReceiveConnector -Cmdlets.
  4. Erhöhen Sie folgende Werte in der OWA Web.config Datei:
    • maxAllowedContentLength (Wert in Byte)
    • maxReceivedMessageSize (Wert in Byte)
    • "MaxStringContentLength" (Wert in Byte)
    • maxRequestLength (Wert in Kilobyte)
  5. Erhöhen Sie in der Datei web.config EWS Folgendes:
    • maxAllowedContentLength (Wert in Byte)
    • maxReceivedMessageSize (Wert in Byte)
  6. Beenden Sie und starten Sie den Anwendungspool MSExchangeOWAAppPool .
  7. Beenden Sie und starten Sie den Anwendungspool MSExchangeServicesAppPool .
Hinweis Schritte 3 bis 6 müssen in beiden folgendermaßen ausgeführt werden:
  • Der Clientzugriffsserver auf dem Web.config-Dateien in folgendem Pfad befinden:

    %ExchangeInstallPath%\FrontEnd\HttpProxy
  • Der Postfachserver auf dem Web.config-Dateien in folgendem Pfad befinden:

    %ExchangeInstallPath%\ClientAccess
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu Client-spezifische Grenzwerte für die Nachrichtengröße finden Sie im Microsoft Exchange-Website:


Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2957856 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2016 09:21:00 – Revision: 5.0

Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Service Pack 1

  • kbsurveynew kbprb kbmt KB2957856 KbMtde
Feedback