UPDATE: Greifen Sie auf Verletzung Wenn RSP in.NET Framework 4.0 in entsprechenden Konfigurationsdatei in SQL Server verwalten

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2960310
Problembeschreibung
Davon ausgehen Sie, dass Sie einen benutzerdefinierten Anbieter Remote-Blob-Speicher (RSP) mit Runtime.NET Framework 4.0 werden zum Speichern von Blobs Remote für Microsoft SharePoint 2013. Beim Garbage Bereinigung ausführen, die intern Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.Maintainer.exe aufruft, wird die folgende Fehlermeldung während der Garbagecollection:
Der Verwalter Aufgaben gestartet.
Garbagecollection gestartet.
Referenz-Scan wird gestartet.
Zeit>: FEHLER: 0:::AssemblyLoad::: Fehler beim Lesen der Erweiterung Datei Xxxx. RemoteBlobStoreProvider.dll.
Zeit>: FEHLER: 0:::AssemblyLoad::: System.BadImageFormatException: Assembly wird von einer Laufzeit neuer als die derzeit geladene Laufzeit erstellt und kann nicht geladen werden. (Ausnahme von HRESULT: 0x8013101B)
Zeit>: FEHLER: 0:::AssemblyLoad::: am System.Reflection.Assembly.nLoadFile (Zeichenfolgenpfad, Beweise Beweise)
Zeit>: FEHLER: 0:::AssemblyLoad::: am System.Reflection.Assembly.LoadFile (String Pfad)Zeit>: FEHLER: 0:::AssemblyLoad::: am Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.ProviderClass.Initialize()

Mit dem Betreuer mit.NET Framework 2.0-Runtime kompiliert und Assemblys, die auf.NET Framework 4.0 für die Enumeration von Blobs und Garbagecollection kann nicht laden. Für alle.NET Framework-Anwendung können Sie mithilfe der Konfigurationsdatei der Anwendung und fügen SupportedRuntime -Tag, um die neuere Version von.NET Framework verwenden. Die Konfigurationsdatei der Verwalter Komponente ist Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.MaintainerConfig.xml, wie im folgenden Beispiel:
<startup>            <supportedRuntime version="v4.0" sku=".NETFramework,Version=v4.0"/></startup>
Beim Ausführen der Garbage-Bereinigung trifft Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.Maintainer.exe eine Zugriffsverletzungsausnahme wie folgt:
System.AccessViolationException: Versucht, lesen oder Schreiben von geschütztem Speicher. Dies ist häufig ein Hinweis darauf, dass anderer Speicher beschädigt ist.
Bei System.Text.StringBuilder.AppendFormat (IFormatProvider Anbieter, Zeichenfolgenformat Object [] Args)
am Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.InformationUtilities.InformationDetails()
am Microsoft.Data.BlobStores.LogProvider.CreateHeaderInformation()
bei Microsoft.Data.BlobStores.LogProvider.Initialize (LogLevel LogLevel)
am Microsoft.Data.BlobStores.DebugPrint.InitializeProviders()
bei Microsoft.Data.BlobStores.DebugPrint.Initialize (Boolean InitializeProviders)
bei Microsoft.Data.BlobStores.DebugPrint.WriteLine (OperationType Vorgang LogLevel Ebene Int32 BlobStoreId, Ausnahme, Zeichenfolgennachricht, Objekt [] Arg)
am Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.Maintainer.Maintainer.MainInternal() in Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.Maintainer.Maintainer.Main (String [] Args)
Ursache
Die erste Ausnahme tritt auf, weil mit dem Betreuer mit.NET Framework 2.0 kompiliert wird. Das Tool kann nicht laden, die auf.NET Framework 4.0. Die Zugriffsverletzungsausnahme tritt beim Anbieter anmelden Microsoft.Data.SqlRemoteBlobs.Maintainer.exe initialisiert werden.
Lösung
Die Fehlerbehebung für dieses Problem ist im neuesten Feature Pack Download für RBS.msi. Verwenden Sie haben die vorgeschlagenen Lösung können Sie entfernen oder Aktivieren der Protokollierung bezogenen tags und Tag SupportRuntime hält.

Hinweis Sie können RSP mithilfe der neuen RBS.msi Updates ohne das Update installieren.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, die Konfigurationsdatei mit dem SupportedRuntime -Tag fügen Sie die folgende zusätzliche Konfiguration hinzu. Diese Tags deaktivieren Protokollfunktion Maintainer Tool, da die Ausnahme beim Initialisieren der Protokollierungsanbieter ausgelöst wird.
 <startup>            <supportedRuntime version="v4.0" sku=".NETFramework,Version=v4.0"/> </startup>     <RemoteBlobStorage>        <Logging>            <add key="ConsoleLog" value="0" />            <add key="FileLog" value="0" />            <add key="CircularLog" value="0" />            <add key="EventViewerLog" value="0" />            <add key="DatabaseTableLog" value="0" />        </Logging>    </RemoteBlobStorage>
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2960310 – Letzte Überarbeitung: 11/10/2016 00:37:00 – Revision: 7.0

Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 1, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 2

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB2960310 KbMtde
Feedback