VM auf Windows Server 2012 R2 ausgeführt wird nicht gestartet

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2962295
Problembeschreibung
Ein virtuellen Computer, auf dem Windows Server 2012 R2 ausgeführt startet nicht und Sie erhalten folgende Fehlermeldung. Dies geschieht, obwohl Task-Manager zeigt an, dass ausreichend Arbeitsspeicher verfügbar ist.

'Name des virtuellen Computers> ' konnte nicht initialisiert werden.
Nicht genügend Arbeitsspeicher zum Starten des virtuellen Computers "Name des virtuellen Computers>'

Außerdem wird das folgende Ereignis im Protokoll Microsoft-Windows-Hyper-V-VMMS-Admin protokolliert.

Protokollname: Microsoft-Windows-Hyper-V-VMMS-Admin
Ereignis-ID: 19544
Stufe: Fehler
Beschreibung
Fehler beim Starten des virtuellen Computers "Virtual Machine Name" Xxxx MB Arbeitsspeicher erforderlich, da nur xxxx MB wurde im System (Virtual Machine IDVirtual Machine-ID>).

Ursache
Beim Starten von Windows Server 2012 R2 reserviert Hyper-V-Hosts dynamisch die Mindestmenge an Arbeitsspeicher, die das Host-Betriebssystem und Programme erforderlich ist. Die Größe dieser Reservierung von mehreren Faktoren abhängig.

Der verbleibende Speicher ist für virtuelle Maschinen. Allerdings unterscheidet sich diese Menge im Task-Manager als "Arbeitsspeicher Anzeige" Daher kann der virtuelle Computer nicht gestartet, auch wenn Hyper-V-Host ausreichend Arbeitsspeicher nach Task-Manager.

Überprüfen Sie genau den verfügbaren Speicher für virtuelle Computer im Abschnitt "Abhilfe" den Objekt- und Zählerregistrierungsschlüssel Namen verwenden.
Abhilfe
Starten Sie den virtuellen Computer Geben Sie genügend Arbeitsspeicher auf dem Host oder den virtuellen Computer auf Grundlage der Verfügbarkeit nach unten Leistungsindikator Größe.

Der folgenden Leistungsindikator kann verwendet werden, explizit zu überprüfen, wie viel Speicher für virtuelle Computer verfügbar ist:

Hyper-V Dynamic Balancer\Available Speicher

Hinweise
  • Der Instanzname ist "System Lastenausgleichsmodul."
  • Hyper-V dynamischen Speicher Balancer\AvailableWert hängt von der Anwendung installiert in Hyper-V-Hosts und der vmwp.exe verwendete Betrag verwendet.
Der Leistungsindikator zeigt an, wie viel Arbeitsspeicher zum Starten der virtuellen Computer verfügbar ist. Wenn dieses Problem auftritt, ist daher Arbeitsspeicher, der im Task-Manager angezeigt wird gewährleistet. Jedoch möglicherweise der verfügbare Speicher im Leistungsindikator angezeigt wird den verfügbaren Speicher für Hyper-V.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2962295 – Letzte Überarbeitung: 02/29/2016 18:54:00 – Revision: 3.0

Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Datacenter

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB2962295 KbMtde
Feedback