XADM: Setup kann nicht die Datei „ EXOLEDB.dll registrieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

296436
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Während der Exchange 2000 Setup oder Aktualisierung Setup reagiert und ein Fehler bezüglich der Registrierung EXOLEDB.dll angezeigt. Im Exchange 2000 Setup-Protokoll wird möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
Der Befehl
regsvr32/s exoledb.dll
fehlgeschlagen, Fehlercode 5 (Zugriff verweigert).
-oder-
Setup konnte mit 0xc103798a Basis dav-Protokoll registrieren.
Ursache
Dieser Fehler kann auftreten, wenn die DLL-Dateien, von denen die Datei „ EXOLEDB.dll abhängig, ist nicht registriert sind.
Abhilfe
Um zu diesen Fehler zu umgehen, registrieren Sie die abhängigen DLL-Dateien (Msdaurl.dll, Oledb32.dll und MSDAIPP.dll) manuell durch Eingabe des folgenden Befehls an einer Eingabeaufforderung wobei DLL name der Name der DLL-Datei ist, die Sie registrieren möchten:
regsvr32 name DLL
Geben Sie beispielsweise, um die Datei Msdaurl.dll zu registrieren, an einer Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:
regsvr32 msdaurl.dll
In der Regel befinden sich die Msdaurl.dll MSDAIPP.dll und Oledb32.DLL Dateien im Ordner c:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Ole DB Ordner. Müssen Sie den Befehl regsvr32 in das Verzeichnis in dem die DLL-Dateien gespeichert sind.

Nachdem Sie diese Dateien registriert haben, können Sie klicken im Dialogfeld Setup Wiederholen , damit Exchange Setup zur Registrieren der EXOLEDB.dll und mit der Installation fortfahren.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zur Verwendung von Regsvr32 finden folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
249873Regsvr32 - Verwendung und Fehlermeldungen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 296436 – Letzte Überarbeitung: 02/01/2014 13:32:28 – Revision: 1.4

  • Microsoft Exchange 2000 Server Standard Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbprb KB296436 KbMtde
Feedback