Das Update Rollup 7 für System Center 2012 Orchestrator Service Pack 1

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2965419
Einführung
Dieser Artikel beschreibt das Update Rollup 7 für Microsoft System Center 2012 Orchestrator Service Pack 1 (SP1) behobenen Probleme. Dieser Artikel enthält auch Installationshinweise für Update Rollup 7 für System Center 2012 Orchestrator SP1.

Hinweis Nach der Installation von Updaterollup 7 unterstützt System Center Orchestrator 2012 SP1 die Verwendung von SQL Server 2012 SP2 als-Datenbank.

Das Updaterollup behobene Probleme

Orchestrator

  • Monitor Serviceaktivität ermöglicht die Konfiguration gespeichert werden, auch wenn die Aktivität den Hostnamen auflösen kann, der in der input-Eigenschaft aufgefüllt wird. Jedoch vor der Installation dieses Updates wird die folgende Fehlermeldung wenn Sie eine Variable oder eine Computergruppe verwenden die input-Eigenschaft:

    Verbindung mit dem ausgewählten Computer ist fehlgeschlagen.

  • Ein Runbook empfängt Operations Manager Warnungen. Diese Runbook übergibt Sie Felder von eingegangenen Alerts an Runbooks aufgerufen. Aufgerufene Runbooks beanspruchen Nachrichtenparameter und Variable binden Werte in die SNMP-Trap senden-Aktivität zu füllen.
  • Nach dem Hinzufügen von mehr als neun Variable Bindings eine Aktivität senden SNMP Trap ändert der Variable Bindungsreihenfolge sofort, nachdem Sie das Dialogfeld Eigenschaften des SNMP-Trap-Aktivität senden verlassen.
  • Wenn Sie Auftrag anhalten oder Beenden Runbookauswählen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Fehler beim Ausführen des aktuellen Vorgangs. Den Status kann nicht auf 'Abgebrochen' geändert werden.

Beziehen und installieren Update Rollup 7 für System Center 2012 Orchestrator Service Pack 1

Informationen zum Download

Updatepakete für Orchestrator sind über Microsoft Update oder manuell herunterzuladen.
Microsoft Update
Beziehen und installieren ein Update-Paket von Microsoft Update auf einem Computer mit einem entsprechenden System Center 2012 R2-Komponente installiert folgendermaßen Sie vor:
  1. Klicken Sie auf Startund dann auf Bedienfeld.
  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.
  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update überprüfen.
  4. Klicken Sie auf wichtige Updates verfügbar sind.
  5. Wählen Sie Update Rollup-Pakete, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Installieren , um die ausgewählten Pakete installieren.

Manueller Download Update-Pakete
Besuchen Sie die folgende Website die Update-Pakete manuell aus dem Microsoft Update-Katalog herunterladen:

Informationen zur Installation

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Update zu installieren:
  1. Herunterladen Sie Microsoft Update für jeden Computer bietet Updatepakete Microsoft Update bietet die entsprechenden Updates nach der Komponenten, die auf jedem Computer installiert sind. Herunterladen von http://Catalog.Update.Microsoft.com/V7/Site/Search.aspx?q=2965419.
  2. Extrahieren und die entsprechende MSP-Dateien auf jedem Computer.

    Hinweis Die MSP-Dateien sind im Updaterollup-Paket enthalten. Gelten Sie alle .msp-Dateien, die sich auf einen bestimmten Computer. Übernehmen Sie eine MSP-Datei für jede einzelne Rolle, die der Server enthält. Z. B. Wenden Sie Runbook Server und Runbook Designer Rollen auf einem Server installiert sind, die MSP-Dateien für die Rollen auf diesem Server.

Dateien im Update Rollup 7 Pakete

Dateien, die geändert werdenGröße der DateiVersion
SnmpDomainLibResources.dll150567.1.3072.0
SnmpService-119-4109999.op4saw601808NA
SnmpClient-119-4109999.op4caw357584NA
WMI-8-40802.op4caw300752NA
Microsoft.SystemCenter.Orchestrator.Console.xap2997722NA
Hinweis Nach der Installation von Updaterollup 7 unterstützt System Center Orchestrator 2012 SP1 die Verwendung von SQL Server 2012 SP2 als-Datenbank.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2965419 – Letzte Überarbeitung: 08/21/2015 00:59:00 – Revision: 3.0

Microsoft System Center 2012 Orchestrator Service Pack 1

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew atdownload kbmt KB2965419 KbMtde
Feedback