Fordert Anmeldeinformationen für O365 Postfach mit EnableRememberPwd auf 0 festgelegt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2966505
Problembeschreibung
Mit aufgelisteten Microsoft Outlook-Versionen Abschnittgilt fürein Office 365-Postfach oder ein Online-Archiv herstellen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, ohne AnmeldeinformationenBeachten Sie meine Credeintals das Dialogfeld Anmeldeinformationen auf.
Ursache
Dieses Verhalten kann auftreten, wenn der Registrierungswert EnableRememberPwd Configuredusing die Wertdaten 0 ist. Thisconfiguration Blendet zu Cache Kennwörter lokal in der Registrierung des Computers, da im Dialogfeld Anmeldeinformationen das KontrollkästchenAnmeldedatenausgeblendet.
Lösung
Wichtig Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Bevor Sie diese bearbeiten, Sichern Sie die Registrierung für die Wiederherstellung Falls Probleme auftreten.


Entfernen Sie zum Beheben dieses Problems die folgenden SchritteEnableRememberPwdRegistrierung entryby

  1. Beenden Sie Outlook.
  2. Starten Sie den Registry Editor. Verwenden Sie hierzu eines der folgenden Verfahren entsprechend Ihrer Version von Windows.
    • Windows 10, Windows 8.1 und Windows 8: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld ausführen zu öffnen. Typ Regedit.exe und anschließend auf OK.
    • Windows 7: Klicken Sie auf Start, Typ Regedit.exe in das Suchfeld ein, und drücken Eingabetaste.

  3. Suchen Sie im Registrierungseditor und klicken Sie auf einen der folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\x.0\Outlook\Security\
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\x.0\Outlook\Security\

    Hinweis Diex.0steht für Ihre Version von Outlook (16,0 = Outlook 2016 15,0 = Outlook 2013 14.0 = Outlook 2010 12.0 = Outlook 2007)

  4. Suchen Sie und wählen Sie den folgenden Wert:

    EnableRememberPwd

  5. Auf den Bearbeiten Menü klicken Sie auf Löschen.
  6. Klicken Sie auf Ja , den Löschvorgang zu bestätigen.
  7. Registrierungseditor beenden.


Weitere Informationen
Hinweis Liegt der Wert EnableRememberPwdHive Richtlinien, es möglicherweise erstellt wurde mithilfe von Gruppenrichtlinien. Der Administrator muss die Richtlinie zum Ändern dieser Einstellung ändern. Diese Einstellung heißtdeaktivieren "Kennwort" für Internet e-Mail-Konto und sich UnderUser Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Microsoft Outlook ist<version>/Security.</version>
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2966505 – Letzte Überarbeitung: 01/15/2016 23:14:00 – Revision: 1.0

Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Office Outlook 2007

  • kbmt KB2966505 KbMtde
Feedback