Benutzer können keine Elemente zwischen lokalen Exchange Server 2010 Postfächer und ihre Cloud-basierte Archivierung in Outlook Web Access verschieben.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2970120
Hinweis Hybrid-Konfigurationsassistent, die Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie nicht mehr den alten Mischkonfiguration Assistenten verwenden. Verwenden des Office 365 Mischkonfiguration Assistenten erhältlich http://AKA.ms/HybridWizard. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistenten für Exchange 2010.
PROBLEM
In einer Bereitstellung Hybrid lokalen Microsoft Exchange Server und Microsoft Exchange Online Microsoft Office 365 können Benutzer Outlook Web Access ihre primäre Postfach in Exchange Server 2010 und ihre Cloud-basierte Archivierung Elemente navigieren.
URSACHE
Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt. Outlook Web Access können Elemente zwischen einer lokalen Exchange Server 2010-Postfach und einem cloudbasierten Archiv verschieben.
LÖSUNG
Verwenden Sie Microsoft Outlook, um archivierte Elemente verschieben.
Weitere Informationen
Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Exchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Egenskaber

Artikel-id: 2970120 – Seneste udgave 05/10/2016 11:57:00 – Udgave 3.0

Microsoft Exchange Online, Microsoft Exchange Online Archiving, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard, Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 3

  • o365e o365m o365022013 o365 o365a hybrid kbmt KB2970120 KbMtde
Feedback