Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Sie können nicht die Lebensdauer der automatischen Proxy-Konfigurationsdatei in Internet Explorer 11 oder Internet Explorer 10 steuern.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2983228
Problembeschreibung
Angenommen, Konfigurieren von Internet Explorer 11 oder Internet Explorer 10 der automatisch ermittelt oder Automatisches Konfigurationsskript verwenden Option. Dann automatischen Proxy-Konfigurationsdatei von einem Webserver gedownloadet und im Browser-Cache mit einem konfigurierten Ablaufdatum gespeichert ist. Ablauf die Cachelebensdauer für diese automatischen Proxy-Konfigurationsdatei sollten Internet Explorer überprüfen, ob eine neuere Version auf dem Server gespeichert ist. Dann sollte Internet Explorer es downloaden, damit die Änderungen in der Proxykonfiguration angewendet werden. Allerdings tritt dieses Verhalten nicht auf.
Lösung

Update-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer. Wechseln Sie dazu zu Microsoft Update. Darüber hinaus die Informationen über das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer.

Hinweis Dieses Update war erstmals in Sicherheitsupdate enthalten. MS14-056: Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 14 Oktober 2014.

Informationen zur Registrierung

Warnung Schwerwiegende Probleme können auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß mit dem Registrierungseditor oder mithilfe einer anderen Methode ändern. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erfordern. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme behoben werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Nachdem Sie dieses Update anwenden, müssen Sie die Registrierung ändern, um die Funktion zu aktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.

Für X 86-basierte Systeme

  1. Wählen Sie Start, wählen Sie Ausführen, geben Sie regedit einund klicken Sie auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE Explorer\Main\FeatureControl\
  3. FeatureControlMaustaste, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann die Taste.
  4. Geben Sie FEATURE_ENABLE_PROXY_CACHE_REFRESH_KB2983228, und nennen Sie den neuen Unterschlüssel geben.
  5. Maustaste auf FEATURE_ENABLE_PROXY_CACHE_REFRESH_KB2983228, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie iexplore.exeund drücken Sie die [name des neuen Eintrags.
  7. Iexplore.exeMaustaste und wählen Sie dann Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert1ein, und klicken Sie auf OK.
  9. Registrierungseditor beenden.

Für X 64-basierte Systeme

  1. Wählen Sie Start, wählen Sie Ausführen, geben Sie regedit einund klicken Sie auf OK.
  2. Erweitern Sie folgenden Unterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  3. FeatureControlMaustaste, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann die Taste.
  4. Geben Sie FEATURE_ENABLE_PROXY_CACHE_REFRESH_KB2983228, und nennen Sie den neuen Unterschlüssel geben.
  5. Maustaste auf FEATURE_ENABLE_PROXY_CACHE_REFRESH_KB2983228, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie iexplore.exeund drücken Sie die [name des neuen Eintrags.
  7. Iexplore.exeMaustaste und wählen Sie dann Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert1ein, und klicken Sie auf OK.
  9. Erweitern Sie folgenden Unterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  10. FeatureControlMaustaste, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann die Taste.
  11. Geben Sie FEATURE_ENABLE_PROXY_CACHE_REFRESH_KB2983228, und nennen Sie den neuen Unterschlüssel geben.
  12. Maustaste auf FEATURE_ENABLE_PROXY_CACHE_REFRESH_KB2983228, zeigen Sie auf neuund wählen Sie dann auf DWORD-Wert.
  13. Geben Sie iexplore.exeund drücken Sie die [name des neuen Eintrags.
  14. Iexplore.exeMaustaste und wählen Sie dann Ändern.
  15. Geben Sie im Feld Wert1ein, und klicken Sie auf OK.
  16. Registrierungseditor beenden.
Weitere Informationen
In Windows 8 möglicherweise Proxy Service Architektur der Datencache-Gültigkeitsdauer einer automatischen Proxy-Konfigurationsdatei nicht berücksichtigt. Dieses Verhalten tritt auf, wenn Proxy-Auflösung in einem Dienst beendet ist.

Nachdem Sie das aktuelle kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer anwenden, überprüft Internet Explorer (Wininet) den Proxy-Dienst nach einer Stunde, um sicherzustellen, dass das Skript ist. Daher auch bei Angabe eine Zeit weniger als eine Stunde für Wpad-Cache wird Internet Explorer das neue automatische Skript nach einer Stunde erneut downloaden.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Siehe die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2983228 – Letzte Überarbeitung: 12/08/2015 07:58:00 – Revision: 3.0

Internet Explorer 11, Windows Internet Explorer 10

  • kbqfe kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbfix kbmt KB2983228 KbMtde
Feedback
>"> >rc="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">>&t=">=">