Office 2013 Programme abstürzen, wenn Sie die Dateiregisterkarte (Backstage) nach Installation des Updates 8 Juli 2014

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2987489
Problembeschreibung
Wenn Sie die Registerkarte Datei auch, in einem Microsoft Office-Programm verwenden, kann das Programm abstürzen. Wenn Sie in dieser Situation das Anwendungsprotokoll ansehen, finden Sie eine ID=1000 -Ereignis, das eine oder mehrere der folgenden Absturz Signaturen verfügt.

Hinweis Im können Daten Anwendung der Wert eines der folgenden sein:

Excel.exe Msaccess.exe, Mspub.exe, OneNote.exe, Outlook.exe, PowerPnt.exe oder WinWord.exe

  • 32-Bit-Versionen von Office-Programmen

    ModulnameModulversionOffset
    Mso.dll15.0.4631.10000x00003ABC
    Mso.dll0.0.0.00x0000329C

  • 64-Bit-Versionen von Office-Programmen

    ModulnameModulversionOffset
    Mso.dll15.0.4631.10000x00000000013F766E
    Mso.dll0.0.0.00x00000000013EB86E

Ursache
Dieses Problem nach der Installation von 8 Juli 2014 Update für Microsoft Office 2013 berichtet.


Dieses Update installiert Version 15.0.4631.1000 der Datei "Mso.dll".
Lösung
Zum Beheben dieses Problems installieren Sie die aktualisierte Version der Datei "Mso.dll" vom 12. August 2014 oder eine höhere Version, wenn vorhanden ist. Die Schritte zum Installieren des Updates hängt von der Art der Office 2013 Installation (Klick-und-Los oder MSI) ab, die Sie installiert haben.

Um festzustellen, ob Sie eine Installation auf Run Office 2013 verwenden:
  • Windows 8 oder Windows 8.1
    1. Starten Sie ein Office-Programm.
    2. Das Programmsymbol auf der Taskleiste klicken und Maustaste den Programmnamen und dann auf Eigenschaften. In der folgenden Abbildung wird ein Beispiel angezeigt.



    3. Beachten Sie auf der Registerkarte Verknüpfung im FeldZiel angegebenen Pfad.

      Wenn \Root im Pfad angezeigt wird, müssen Sie eine Klick-und-Los installiert Office 2013. In der folgenden Abbildung wird ein Beispiel für diesen Pfad angezeigt.



    4. Klicken Sie auf Abbrechen.
  • Windows 7
    1. Klicken Sie auf Start.
    2. Klicken Sie alle Office 2013-Programmsymbol und dann auf Eigenschaften. In der folgenden Abbildung wird ein Beispiel angezeigt.



    3. Beachten Sie auf der Registerkarte Verknüpfung im FeldZiel angegebenen Pfad.

      Wenn Sie sehen \Stamm im Pfad haben eine Klick-und-Los installiert Office 2013. In der folgenden Abbildung wird ein Beispiel für diesen Pfad angezeigt.



    4. Klicken Sie auf Abbrechen.

Wenn Sie nicht sehen \Stamm in der MSI-Installationen von Office 2013 stehen Ihnen im Ziel angegebenen Pfad.
  • GewaltfreiIonenMSI-Installationen von Office

    Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das folgende Update:


    Dieses Update installiert Version 15.0.4641.1001 der Datei "Mso.dll".

  • Lösung für Installationen von Office Klick-und-los

    Finden Sie die aktuelle Versionsinformationen für Installationen auf Ausführen klicken Sie auf die Registerkarte Datei in einem Office-Programm, klicken Sie auf (oder Office-Konto in Outlook) , klicken Sie auf Update-Optionen und klicken Sie auf Updates anzeigen .

    Weitere Informationen zum Installieren von Updates auf Ausführen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Office.

Hinweis Wenn Sie Ihre Office-Installation zu diesem Zeitpunkt aktualisieren können, können Sie dieses Problem beheben, durch die Deinstallation des Updates vom 8. Juli 2014. Die Schritte zum Deinstallieren des Updates auf die Office-Installation auf dem Computer abhängig sind.
  • Klicken Sie auf Ausführen (C2R) Anlagen

    Gehen Sie im folgenden Artikel zurückkehren von Juni 2014 installiert die Installation Office 2013 auf Ausführung auf die Version aktualisieren.

    Hinweis Version 15.0.4623.1003 wird in Schritt 5 verwendet.


  • MSI-Installationen

    Gehen Sie 8 Juli 2014 Update für Office 2013 deinstallieren.

    Hinweis Aufgrund der Art, in welchem, die Office Updates installiert sind, müssen Sie diese Schritte wiederholt ausführen, bis Sie nicht mehr sehenKB2880987 als installierte Update aufgeführt.
    • Windows 8
      1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und tippen Sie dann auf Suchen. Bei Verwendung eine Maus auf der rechten unteren Ecke des Bildschirms, und klicken Sie auf Suchen.
      2. Geben Sie Windows update, tippen Sie auf Optionen, und tippen Sie dann auf oder auf installierte Updates anzeigen in den Suchergebnissen.
      3. Die Liste der Updates suchen und dann tippen oder klicken Sie auf update KB2880987, und tippen oder klicken Sie auf Deinstallieren.
    • Windows 7
      1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
      2. Geben Sie appwiz.cpl ein, und klicken Sie dann auf OK.
      3. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen.
      4. Die Liste der Updates suchen und dann auf KB2880987aktualisieren und dann auf Deinstallieren.

Weitere Informationen
Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Anwendungsprotokoll anzuzeigen:
  1. Öffnen Sie im Bedienfeld Verwaltung.
  2. Doppelklicken Sie auf Ereignisanzeige.
  3. Wählen Sie im DetailbereichAnwendung unter Windows-Protokolle.
  4. In der Aktionen Bereich, klicken Sie auf Aktuelles Protokoll filtern.
  5. In der Aktuelles Protokoll filtern Dialogfeld Geben 1000, und klicken Sie dann auf Okay.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Egenskaber

Artikel-id: 2987489 – Seneste udgave 06/11/2016 05:27:00 – Udgave 2.0

Microsoft Outlook 2013, Microsoft Word 2013, Microsoft Excel 2013, Microsoft PowerPoint 2013, Microsoft OneNote 2013, Microsoft Publisher 2013

  • kbmt KB2987489 KbMtde
Feedback