Maus reagiert nach einer App-V-Anwendung starten

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2987845
Problembeschreibung
Beim Starten eines Prozesses, das über Microsoft Application Virtualization Version 4.5, Version 4.6 oder Version 5 (App-V 4.5, App-V 4.6, 5.0 App-V) auf einem Touchscreen-fähigen Gerät virtualisiert wurde reagiert der Mauszeiger. Beim Beenden der App-V-Anwendungsprozess oder wisptis.exe Prozess startet die Maus erneut. Dies wirkt sich auch RDS-Terminal Server Wenn Desktop Experience (falls die Standardeinstellungen des Servers nicht aktiviert) aktiviert ist.
Ursache
In einigen Fällen erstellt App-V eine zweite Instanz des Prozesses wisptis.exe als Teil der Anwendung starten. Dadurch kann einen Konflikt zwischen der wisptis.exe, die bereits ausgeführt wird (weil das System Touchscreen ist) und die neue wisptis.exe Prozess, der durch den Start der Anwendung ausgelöst wurde erstellt. Die App-V-Anwendungsprozess oder wisptis.exe Prozess beenden, entfernen Sie diesen Konflikt.
Lösung

Option 1: Automatische Auflösung

Um das Problem automatisch zu beheben, installieren Sie das neueste.NET Framework Hotfixrollup. Wenn Sie dies tun, sind Registrierungseinträge ObjExclusion nicht erforderlich.

Hinweis Dies ist die empfohlene Lösung.

Installieren Sie dieses Hotfix-Rollup aus Hotfixrollup 3026376 (Offline Installer) für.NET Framework 4.5, 4.51 und 4.5.2 auf Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008 SP2, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2.

Option 2: Manueller Prozess

Um dieses Problem manuell zu beheben, erstellen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel auf dem Client.

App-V 5.0:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\AppV\Subsystem\ObjExclusions

App-V 4.6:

X 86 Systeme

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\SoftGrid\4.5\SystemGuard\ObjExclusions

X 64 Systeme

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\SoftGrid\4.5\SystemGuard\ObjExclusions
Typ: Reg_SZ
Name: WPFMouseAndTouchInput
Wert: {773F1B9A-35B9-4E95-83A0-A210F2DE3B37}-running

Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie unter App-v auf Namen Kernel Objekt Virtualisierung (auch bekannt als das VObjects-Subsystem).

APP-V, Anwendungsvirtualisierung, 5.0 Wisptis.exe Appv 5, dies gilt für 4.6 sowie

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2987845 – Letzte Überarbeitung: 11/18/2015 22:16:00 – Revision: 2.1

Microsoft Application Virtualization 5.0 for Windows Desktops, Microsoft Application Virtualization 5.0 for Windows Desktops Service Pack 1, Microsoft Application Virtualization 5.0 for Windows Desktops Service Pack 2, Microsoft Application Virtualization 5.0 for Windows Desktops Service Pack 3

  • kbmt KB2987845 KbMtde
Feedback