Kann nicht drucken einen Hewlett Packard XPS-basierten Druckertreiber nach der Installation KB2769165

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2987964
Problembeschreibung
Kann nicht drucken mit einem Hewlett Packard (HP) XPS-basierten Druckertreiber Windows 8 oder Windows 8.1 PC.

Sie haben Windows Update KB2769165 installiert, während auf dem PC Windows 8 ausgeführt wurde.
Ursache
Windows Update KB2769165 enthält neue Versionen der Treiber im Feld XPS-basierte Drucken-Klasse. Bei der Installation von Windows Update KB2769165 verfügen über zwei installierten Treiberdateien denselben Namen wie Dateien, die von der HP XPS-Treiber verwendet werden. Diese beiden Dateien sindhpbxpsrender.dll und hpmacronames.gpd. Die beiden Versionen der Dateien sind nicht kompatibel. Daher Installation KB2769165 Versionen funktioniert der HP XPS-Treiber nicht mehr. Installieren des HP-Treibers wird das Problem nicht behoben. KB2769165 Versionen eine höhere Versionsnummer haben, werden sie durch die Installation des Treibers nicht überschrieben.

Wenn Windows Update KB2769165 auf Windows 8 installiert wurde und das System auf Windows 8.1 aktualisiert wurde, wird das Problem in Windows 8.1 beibehalten.
Lösung

Automatisch mit Fix it beheben lassen

Um das Problem automatisch zu beheben, downloaden die HPXPSDriver.diagcab Verpacken und auf Ihrem Computer ausführen.

Problem manuell beheben

Müssen überprüfen Sie die Eigenschaften des Druckertreibers zu überprüfen, ob Sie von diesem Problem betroffen sind, wie folgt:
  1. Öffnen Sie Windows_explorer.
  2. Öffnen Sie den entsprechenden Ordner, je nach Betriebssystem:
    • 64-Bit-Versionen von Windows:c:\windows\system32\spool\drivers\x64\3
    • 32-Bit-Versionen von Windows: c:\windows\system32\spool\drivers\W32X86\3

      HinweisWenn Windows nicht auf Laufwerk C installiert ist, ersetzen Sie C: durch den entsprechenden Laufwerkbuchstaben.
  3. Suchen nach einer Datei namenshpbxpsrender.dll. Maustaste auf die Datei und wählen Sie dann Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf derInformationen Registerkarte. Entspricht die Version 0.3.8315.0, weiter zum nächsten Schritt. Ist die Dateiversion aufgeführt ist nicht 0.3.8315.0, hier beenden Sie sind nicht betroffen von dem in diesem Artikel beschriebene Problem. Wie Sie die Versionsnummer überprüft haben, Wiederherstellen Sie die richtige Treiberpakete anhand der verbleibenden Schritte.
  5. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Geben Sie auf dem Startbildschirm cmd, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste oder drücken und halten Befehlszeile in den Suchergebnissen. Tippen oder klicken Sie auf Als Administrator ausführen.
  6. In der Administrator: Befehlszeile Fenster, geben den folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE:
    Net stop spooler
  7. Als der Spooler gestoppt wurde, zurück zum Ordner, den Sie in Schritt 2 geöffnet haben. (Z. B. auf 64-Bit Windows öffnen C:\windows\system32\spool\drivers\x64\3.)
  8. Löschen Sie die folgenden zwei Dateien:hpbxpsrender.dllundhpmacronames.GPD
  9. Öffnen Sie den OrdnerC:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository
  10. Suchen Sie nach einem Ordner, der mit "Hpvyt". Wenn mehrere vorhanden sind, finden Sie die mit der höchsten Nummer ("... hpvyt14", "... hpvyt13" usw.). Anschließend öffnen Sie diesen Ordner.
  11. Suchen nach einer Datei mit dem Namen hpmacronames.GPD. Kopieren Sie diese Datei, und fügen Sie ihn in den Ordner, den Sie in Schritt 2 geöffnet haben. (Z. B. auf 64-Bit Windows öffnen c:\windows\system32\spool\drivers\x64\3.)
  12. Öffnen Sie im Ordner, die Sie in Schritt 11 (der Ordner, die mit "Hpvyt") geöffnet, das V3 Unterordner und öffnen Sie dann die AMD64 In diesem Unterordner.
  13. Suchen nach einer Datei mit dem Namen hpbxpsrender.dll. Kopieren Sie diese Datei, und fügen Sie ihn in den Ordner, den Sie in Schritt 2 geöffnet haben. (Zum Beispiel auf 64-Bit Windows öffnen c:\windows\system32\spool\drivers\x64\3.)
  14. Zurück zu den Administrator: Befehlszeile Fenster geben den folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE:
    Net start spooler
  15. Schließen Sie alle Fenster. Jetzt werden mit HP XPS-Treibers drucken.


Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2987964 – Letzte Überarbeitung: 05/01/2016 21:33:00 – Revision: 3.0

Windows 8, Windows 8 Pro, Windows 8.1, Windows 8.1 Pro

  • kbmt KB2987964 KbMtde
Feedback