W3wp.exe-Prozess belegt zu viele CPU- und Speicherressourcen auf einem Front-End-Server Lync Server 2013

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2995176
Problembeschreibung
Wenn dieses Problem auftritt, kann Anwendungspool LyncIntFeature oder Anwendungspool LyncExtFeature mehr als die üblichen Datenmengen Arbeitsspeicher und CPU-Ressourcen auf mindestens einen Microsoft Lync Server 2013 Front-End-Server verwenden. Benutzer, die auf dem Front-End-Server befinden können eine Verzögerung auf verschiedene Vorgänge verknüpfen eine Lync Web App starten und Erweitern einer Verteilerliste.

Darüber hinaus werden mehrere Ereignisse (Ereignis-ID 3, Ereignis ID 28 und Ereignis-ID 5013) in das Anwendungsprotokoll und das Systemprotokoll auf dem Lync Server 2013 Front-End-Server protokolliert. Weitere Informationen zu diesen Ereignissen finden Sie unter Informationen zu Ereignissen im Abschnitt "Weitere Informationen".
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil eine hohe Latenz tritt auf, wenn Bilder in einer Lync Server 2013 nachschlägt. Daher erstellt die Anzahl der Threads im Prozess w3wp.exe.
Lösung
Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende kumulative Update:
2987510 September 2014 kumulative Update 5.0.8308.815 für Lync Server 2013 (Front-End-Server und Edge-Server)


Weitere Informationen

Ereignis-ID 3

Protokollname: Anwendung
Quelle: System.ServiceModel 4.0.0.0
Datum: Datum
Ereignis-ID: 3
Aufgabe Kategorie: WebHost
Stufe: Fehler
Schlüsselwörter: Klassisch
Benutzer: nicht vorhanden
Computer: Computername
Beschreibung
WebHost konnte eine Anforderung verarbeiten.
Informationen: System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment+HostingManager/XXXXXXXX
Ausnahme: System.ServiceModel.ServiceActivationException: der Dienst ' / GroupExpansion/service.svc' kann aufgrund einer Ausnahme während der Kompilierung nicht aktiviert werden. Die Ausnahme Meldung: Prüfen der Speichergates freie Speicher (84721664 Bytes) weniger als 5 % des gesamten Speichers ist fehlgeschlagen. Daher wird der Dienst für eingehende Anfragen nicht verfügbar. Um dieses Problem zu beheben, reduzieren Sie die Belastung für den Computer oder passen Sie den Wert von MinFreeMemoryPercentageToActivateService für das ServiceHostingEnvironment-Konfigurationselement an... ---> System.InsufficientMemoryException: Prüfen der Speichergates freie Speicher (84721664 Bytes) weniger als 5 % des gesamten Speichers ist fehlgeschlagen. Daher wird der Dienst für eingehende Anfragen nicht verfügbar. Um dieses Problem zu beheben, verringern Sie die Last auf dem Computer oder passen Sie den Wert von MinFreeMemoryPercentageToActivateService für das ServiceHostingEnvironment-Konfigurationselement.
Bei System.ServiceModel.Activation.ServiceMemoryGates.Check (Int32 MinFreeMemoryPercentage, booleschen ThrowOnLowMemory, UInt64 & AvailableMemoryBytes)
Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.HostingManager.CheckMemoryCloseIdleServices (EventTraceActivity EventTraceActivity)
Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.HostingManager.EnsureServiceAvailable (String NormalizedVirtualPath, EventTraceActivity EventTraceActivity)
--Ende interne Ausnahme Stapelrahmen---
Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.HostingManager.EnsureServiceAvailable (String NormalizedVirtualPath, EventTraceActivity EventTraceActivity)
Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.EnsureServiceAvailableFast (String RelativeVirtualPath, EventTraceActivity EventTraceActivity)
Namen verarbeiten: w3wp
Prozess-ID: 83204

Ereignis-ID 28

Protokollname: Anwendung
Quelle: System.ServiceModel 4.0.0.0
Datum: Datum
Ereignis-ID: 28
Aufgabe Kategorie: WebHost
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter: Klassisch
Benutzer: nicht vorhanden
Computer: Computername
Beschreibung
Vermeidung der Überflutung des Ereignisprotokolls keine weiteren Aktivierung Dienstausfälle aufgrund InsufficientMemoryExceptions protokolliert für den nächsten "01: 00:00".
Informationen: System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment+HostingManager/XXXXXXXX
Namen verarbeiten: w3wp
Prozess-ID: 80484

Ereignis-ID 5013

Protokollname: System
Quelle: Microsoft Windows wurde
Datum: Datum
Ereignis-ID: 5013
Aufgabe Kategorie: keine
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter: Klassisch
Benutzer: nicht vorhanden
Computer: Computername
Beschreibung
Ein Prozess für Anwendungspool 'LyncExtFeature' konnte nicht auf einen Ping reagieren. Die Prozess-Id war '2304'.

TT/MM/JJ,HH: MM:, WarnungAdresse, 5010, Microsoft-Windows-, n, n "ein Prozess für Anwendungspool 'LyncExtFeature' konnte nicht auf einen Ping reagieren. Die Prozess-Id war '2304'. "


Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2995176 – Letzte Überarbeitung: 03/10/2016 13:01:00 – Revision: 2.0

Microsoft Lync Server 2013

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2995176 KbMtde
Feedback