Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

XCON: UNZUSTELLBARKEITSBERICHT für x. 400-einmal-Adresse mit einen Schrägstrich markieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 301020
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Auf einem Exchange 2000 Server mit regionalen Einstellungen als USA Einstellungen unterscheiden sind, wenn Sie eine Nachricht zu einer einmaligen x. 400-Adresse senden, die ein lokales Postfach entspricht und verwendet den Schrägstrich (/) Zeichen markieren (z. B. [X. 400: / C = US / A/p = = EigeneFirma / O = corp-S = MyLastName / G = MyFirstName ]), die Nachricht möglicherweise generieren einen non-Delivery-Bericht (NDR), die den folgenden UNZUSTELLBARKEITSBERICHT ähnlich ist:
Folgende(r) Empfänger konnte(n) nicht erreicht werden:
/ C = US / A/p = = EigeneFirma / O = corp-S = MyLastName / G = MyFirstName auf 05.04.2001 13: 40
Das E-Mail-Konto ist in der Organisation, an die diese Nachricht gesendet wurde, nicht vorhanden. Überprüfen Sie die e-Mail-Adresse, oder wenden Sie sich den Empfänger direkt herauszufinden, die korrekte Adresse an.
< Myserver . MeineFirma .com # 5.1.1 >
Das folgende Ereignis ID 9004 Fehlermeldung wird im Ereignisprotokoll Anwendung protokolliert:
Während der Verarbeitung Benutzer ' X 400: / C = US / A/p = = EigeneFirma / O = corp-S = MyLastName / G = MyFirstName ', die Funktion "CPhatCat::ProcessRecipient" aufgerufen "HrHandleOneOffOrContact" der Fehlercode ' 0xc0040557' (einige fehlerhaften Eigenschaft des Empfängers verursacht werden NDRd). Ein DSN wurde generiert. (U:\transmt\src\cat\sinks\phatcat\cptproc.cpp@232)
Lösung
Installieren Sie das neueste Service Pack für Microsoft Exchange 2000 Server, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
301378XGEN: Beziehen des neuesten Service Packs für Exchange 2000 Server
Die englische Version dieses Updates sollte die folgenden Dateiattribute (oder höher) aufweisen:

Komponente: Transport Kern

DateinameVersionDatumUhrzeitGröße
Resvc.dll6.0.4720.614-Jun-20010: 23327,952
Phatq.dll6.0.4720.614-Jun-20010: 23463,120
Tranmsg.dll implementiert6.0.4720.614-Jun-20010: 23184,592
Reapi.dll6.0.4720.614-Jun-20010: 14569,616
MTARoute.dll6.0.4720.613-Jun-200119: 3982,192

Hinweis : aufgrund von Dateiabhängigkeiten, erfordert dieses Update Microsoft Exchange Server 2000 Service Pack 1.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft Exchange 2000 Server handelt. Dieses Problem wurde erstmals im Microsoft Exchange 2000 Server Service Pack 2.
exch2kp2w

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 301020 – Letzte Überarbeitung: 02/13/2014 06:25:00 – Revision: 1.3

Microsoft Exchange 2000 Server Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbbug kberrmsg kbexchange2000sp2fix kbfix KB301020 KbMtde
Feedback