Kann nicht die Liste der Benutzer verwalten, die Richtlinien Besprechungsanfragen für Ressourcenpostfächer in einer Bereitstellung von Exchange 2010-basierten Hybrid senden können

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3010295
Hinweis Hybrid-Konfigurationsassistent, die Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie nicht mehr den alten Mischkonfiguration Assistenten verwenden. Verwenden des Office 365 Mischkonfiguration Assistenten erhältlich http://AKA.ms/HybridWizard. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistenten für Exchange 2010.
PROBLEM
Angenommen Sie, eine hybride Bereitstellung von lokalen Exchange Server 2010 und Exchange Online in Office 365. Sie entdecken Sie Exchange-Verwaltungskonsole in Exchange 2010 nicht verwenden, um die Liste der Benutzer verwalten, die Richtlinien Besprechungsanfragen Ressourcenpostfächer im Exchange Online absenden können.

Beim Benutzer der Liste der Benutzer hinzuzufügen, die Anfragen ( BookInPolicy -Parameter) für ein Postfach buchen können, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Die Eigenschaft weist einen ungültigen Typ: Systemzeichenfolge. Typ sollte: Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADObjectId.
URSACHE
Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.
PROBLEMUMGEHUNG

Methode 1: Verwenden Sie Exchange Online PowerShell

Um Exchange Online PowerShell verwenden, um Benutzer zur Liste der Benutzer hinzuzufügen, die automatisch ein Postfach buchen können, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Mithilfe von remote-PowerShell verbinden Sie Exchange Online. Weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Verbindung zu remote-PowerShell verwenden.
  2. Führen Sie die folgenden Befehle aus:
    $room = Get-CalendarProcessing "Room Name" 
    $room.BookInPolicy += "UserB", "UserC"
    Set-CalendarProcessing room -BookInPolicy $room.BookInPolicy
    Hinweis
    In diesem Beispiel werden 000te zur Liste hinzugefügt.

Methode 2: Verwenden Sie im Exchange Administrationscenter in Exchange Online

Um Exchange Administrationscenter verwenden, um Benutzer zur Liste der Benutzer hinzuzufügen, die automatisch ein Postfach buchen können, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich bei Office 365 und Exchange Admin Center fahren.
  2. Geben Sie das Admin-Konto Vollzugriff an das Ressourcenpostfach.
  3. Outlook Web App mit dem Administratorkonto anmelden und dann folgendermaßen:
    1. Klicken Sie in der oberen rechten Bildschirmrand Outlook Web App auf Ihren Namen, und klicken Sie in der Dropdown Liste auf ein anderes Postfach öffnen.
    2. Geben Sie die e-Mail-Adresse des Ressourcenpostfachs, und klicken Sie auf Öffnen.
    3. Klicken Sie in der Ecke oben rechts der Seite auf Einstellungen (Screenshot der Symbol in Outlook Web App), und klicken Sie dann auf Optionen.
    4. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Einstellungen, klicken Sie auf Ressource, und klicken Sie dann unter diese Benutzer können automatisch planen, wenn die Ressource verfügbar und auf besitzergenehmigung Antrag kann, wenn die Ressource nicht verfügbar ist, klicken Sie auf auswählen Benutzer und Gruppen. Fügen Sie den Benutzer an.
Weitere Informationen
Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Exchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3010295 – Letzte Überarbeitung: 04/27/2016 05:41:00 – Revision: 3.0

Microsoft Exchange Online, Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 3, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • o365022013 o365 o365a o365e o365m hybrid kbgraphxlink kbgraphic kbbug kbnofix kbmt KB3010295 KbMtde
Feedback