Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Exchange ActiveSync-Gerät ist ABQ Liste unerwartet gesperrt.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3013802
Problembeschreibung
Nach dem Ausführen einer Remotezurücksetzung Factory ein ActiveSync-Gerät zurücksetzen oder nachdem Sie das Gerät aus Sicherung wiederherstellen, des ActiveSync-Clients auf dem Gerät nicht mehr kann mit Microsoft Exchange Server synchronisieren.

Dieses Problem tritt auf, wenn eine oder mehrere der folgenden Umstände zutreffen:
  • Blockieren oder isolierenActiveSync Organisation Einstellung für die standardmäßige Zugriffsebene fest.
  • Es gibt eine ActiveSync-gerätezugriffsregel für die Zugriffsebene auf Blockieren oder Quarantänefestgelegt.
  • Das Postfach hat die ActiveSyncAllowedDeviceID konfiguriert.

Ursache
Der ActiveSync-Client auf diesen Geräten ist einen Prozess, der eine DeviceID generiert, wenn das erste ActiveSync Profil erstellt wird. Durch Zurücksetzen des Geräts, das entfernt vorhandene ActiveSync Profile und setzt die DeviceID.
Lösung
Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt. Neue DeviceID muss das Postfach ActiveSyncAllowedDeviceIDs Liste hinzugefügt werden.
Weitere Informationen
In diesem Fall erhält der Benutzer eine Quarantäne-Benachrichtigung, die der folgenden ähnelt:

Your mobile device is temporarily blocked from accessing content via Exchange ActiveSync because the mobile device has been quarantined. You don't need to take any action. Content will automatically be downloaded as soon as access is granted by your administrator.You need to wait for me to check my messages before your device will be activated.Information about your mobile device:Device model:VirtualDevice type:WP8Device ID:B88749B0AAD51D707FD5A3B5C5045A2CDevice OS:Windows Phone 8.10.12400Device user agent:MSFT-WP/8.10.12400Device IMEI:35176404001580Exchange ActiveSync version:14.1Device access state:QuarantinedDevice access state reason:GlobalSent at 11/10/2014 1:51:12 PM to jim@tailspintoys.com

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3013802 – Letzte Überarbeitung: 10/01/2015 21:07:00 – Revision: 2.0

Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Exchange Online via Office 365 A Plans, Exchange Online via Office 365 E Plans, Exchange Online via Office 365 G Plans, Exchange Online via Office 365 P Plans

  • kbsurveynew kbmt KB3013802 KbMtde
Feedback